Aktuelles Thema

Oliver Malchow

Sortieren nach
1 1
In drei Ländern
05.02.2019
Es passiert zum Beispiel auf der A3 bei Limburg: Fahnder scannen die Nummernschilder sämtlicher Autos, unbemerkt von den Insassen. Karlsruhe hat das schon einmal beanstandet - und legt jetzt nach. mehr »
Fragen und Antworten
05.02.2019
So nicht, sagen die höchsten deutschen Richter: Drei Bundesländer müssen beim Nummernschild-Abgleich zu Fahndungszwecken nachbessern. Das könnte auch Folgen für Diesel-Fahrer haben, meint die Opposition. mehr »
Keine belastbaren Zahlen
04.02.2019
Beinahe täglich meldet die Polizei Messerangriffe. Doch ob solche Attacken tatsächlich zunehmen, ist unklar. Noch fehlen bundesweite Zahlen. Das soll sich ändern. Wie ist der Stand der Dinge? mehr »
Kandidatur von Beamten
22.01.2019
Natürlich dürfen Polizisten für die AfD zu Wahlen antreten. Aber müssen sie sich dann vom besonders rechten Parteiflügel distanzieren, auf den jetzt der Verfassungsschutz besonders schaut? Darüber haben sich Polizeigewerkschaften und AfD in die Haare bekommen. mehr »
Beamte mit Rakete beschossen
01.01.2019
Im Dienst attackiert: Auch in der ersten Nacht des neuen Jahres werden Einsatzkräfte Opfer von Angriffen. Eine Polizistin wird von einer stark betrunkenen Fahranfängerin gebissen, ein Streitschlichter wird mit einem Baseballschläger attackiert. mehr »
Silvester
01.01.2019
Geböllert werden darf dort nicht. Aber Deutschlands größte Silvesterparty vor dem Brandenburger Tor ist trotzdem nicht leise. Am Abend brummt die Stimmung - und es ist friedlich. mehr »
Feinstaub-Sorge in Deutschland
31.12.2018
2018 endet an diesem Montag. Weltweit wird in der Nacht zum Dienstag das Jahr 2019 mit Partys eingeläutet. Der Jahreswechsel war vorab aber auch von Sorgen um zu viel Böllereidreck bestimmt. mehr »
Jahreswechsel
29.12.2018
Deutschland diskutiert über Feuerwerksverbote und fast schon anarchische Zustände am letzten Tag des Jahres. Ob weniger Böllerei zu Silvester ein Gewinn oder Bevormundung wäre, ist umstritten. mehr »
Die wichtigsten Fragen und Antworten zum "Tatort: Damian"
23.12.2018
Schlaflos im Schwarzwald: Der "Tatort: Damian" warf Fragen auf. mehr »
Rechtsextremismus
19.12.2018
Wegen rechter Botschaften und Symbole in einer Chatgruppe von Polizisten wird ermittelt. Aber ist das alles? In Wiesbaden soll der Innenausschuss die Ausmaße des Polizei-Affäre ans Licht bringen. mehr »
Landeskriminalamt ermittelt
17.12.2018
Polizisten in Frankfurt sollen rechtem Gedankengut nahe stehen. Wie weit die Vorwürfe gehen, ist unklar. Die Behörden geben sich schweigsam, aber die Empörung ist laut. mehr »
IMK: Unterstützung für Beuth-Vorstoß gegen Pyro-Zünder
29.11.2018
Peter Beuth hat beim Treffen mit seinen Amtskollegen in Magdeburg seine Forderung nach "einer Mindeststrafe von einem Jahr" bekräftigt. mehr »
Frist bis zum 19. Dezember
21.11.2018
Das Verwaltungsgericht Wiesbaden fällt nach einem langen Verhandlungstag kein Urteil, sondern bringt die Parteien dazu, sich zusammen zu setzen. mehr »
Angriff auf jüdisches Lokal
08.09.2018
Während der aggressiven Proteste in Chemnitz soll es auch einen Angriff auf ein jüdisches Lokal gegeben haben. Sachsens Regierungschef verurteilt die Attacke - und sucht das Gespräch mit dem Wirt. mehr »
Debatte um Musterpolizeigesetz
26.07.2018
Ein einheitliches Polizeigesetz soll her. Damit es für die Polizisten einfacher wird, wenn sie in einem anderen Bundesland aushelfen. Doch es gibt Zweifel an der Realisierbarkeit. mehr »
Frankfurt, Köln und Hamburg drohen DFB-Strafen
24.04.2017
Den Bundesligisten 1. FC Köln, Hamburger SV und Eintracht Frankfurt drohen wegen des Fehlverhaltens der eigenen Fans Strafen durch den DFB. mehr »
Zünden von Knallkörper: BGH stellt Schadensersatzpflicht von Fans gegenüber Klubs fest
22.09.2016
Fußball-Klubs können künftig Fans in Regress nehmen, wenn sie zum Beispiel durch das Zünden von Böllern Strafen durch das Sportgericht verursachen. mehr »
BGH: Hooligans können als kriminelle Vereinigung gelten
22.01.2015
Gewaltbereiten Fußball-Hooligans drohen nach der Bestätigung eines Urteils des Landgerichts Dresden durch den BGH künftig deutlich härtere Strafen. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige