Aktuelles Thema

Oregon

Sortieren nach
1 2 3 ... 12
Das sagen die Experten
18.09.2020
Kaliforniens Waldbrände machen seit Wochen Schlagzeilen. Die Feuer stellen traurige Rekorde auf und lösen im Wahlkampf eine Debatte über die Ursachen aus: Trump schließt den Klimawandel als Grund für die Feuer aus. Biden sieht das ganz anders. Doch was sagen Experten? mehr »
Feuer an Observatorium gebannt
16.09.2020
Dauereinsatz für Zehntausende Feuerwehrleute an der Westküste der USA: Mehr als 50 Großbrände bedrohen große Flächen in Oregon und im Norden Kaliforniens. Nun brennt es auch noch im Süden nahe Los Angeles. Dort bedrohten Flammen ein historisches Observatorium. mehr »
Golf: Frauen-Turnier in Oregon wegen Waldbränden verkürzt
16.09.2020
Wegen der schlechten Luftqualität als Folge der verheerenden Waldbrände wird das US-Turnier der Golferinnen in Oregon auf 54 Löcher verkürzt. mehr »
Trump beschwichtigt
15.09.2020
Seit Wochen steht der Westen der USA in Flammen, nun macht sich US-Präsident Trump in Kalifornien ein Bild von den verheerenden Waldbränden. Dabei stellt er den Klimawandel weiter in Frage. mehr »
Dutzende weiter vermisst
13.09.2020
Die jährliche Feuersaison ist lange nicht vorbei, doch schon jetzt haben die Waldbrände an der US-Westküste verheerende Ausmaße erreicht - und vielerorts brennt es weiter. Präsident Trump will nun Kalifornien besuchen. mehr »
Dutzende Vermisste
12.09.2020
Schon jetzt haben die Waldbrände an der Westküste der USA historische Ausmaße erreicht - und vielerorts brennt es weiter. Zehntausende sind auf der Flucht, Dutzende Menschen werden vermisst. Die Wetteraussichten versprechen ein wenig Besserung. mehr »
Weitere Todesopfer
11.09.2020
Kalifornien stellt erschreckende Rekorde auf: Feuer haben im "Golden State" mehr Flächen zerstört als je zuvor. Auch die Zahl der Opfer steigt. Im Nachbarstaat Oregon spitzt sich die Lage ebenfalls zu - hier haben die Flammen schon eine halbe Million Menschen vertrieben. mehr »
"Apokalyptische" Szenen
10.09.2020
Ein orangeroter Nebel liegt über Teilen San Franciscos. Die verheerenden Waldbrände haben sich inzwischen auf alle drei US-Westküstenstaaten ausgeweitet. Die Sorge vor weiteren Todesopfern wächst. mehr »
Toter bei Demo in Portland
04.09.2020
Am Wochenende wird ein Rechtsextremist bei einer Demonstration in Portland getötet. Der mutmaßliche Täter äußert sich im Internet und spricht von Notwehr. Jetzt ist auch er tot. mehr »
Proteste gegen Rassismus
31.08.2020
US-Präsident Trump beschimpft den Bürgermeister von Portland als einen "Witz" und droht ihm, mit den Protesten in der Stadt aufzuräumen. Trump kündigt außerdem eine Reise nach Kenosha an - obwohl ihn der Gouverneur von Wisconsin dort nicht haben möchte. mehr »
Trump fliegt nach Kenosha
30.08.2020
Rund zwei Monate vor der US-Präsidentenwahl heizt sich die Stimmung auf. In Portland wurde ein Mann am Rande von Protesten erschossen. Präsident Trump will in die Stadt Kenosha fahren, die nach Schüssen eines Polizisten in den Rücken eines Schwarzen in Aufruhr ist. mehr »
17-Jähriger festgenommen
27.08.2020
Nach Schüssen der Polizei auf einen Afroamerikaner in der US-Stadt Kenosha bleibt die Wut groß. In der Nacht zum Mittwoch starben bei einem Vorfall am Rande der Proteste zwei Menschen. Ein 17-Jähriger soll nun des Mordes angeklagt werden. Derweil gehen die Proteste weiter. mehr »
Neue Feuer befürchtet
26.08.2020
Schwächere Winde helfen der Feuerwehr in Kalifornien im Kampf gegen die zahlreichen Waldbrände. Erste Anwohner können wieder in ihre Häuser zurückkehren. Doch Entwarnung gibt es nicht überall - und die Brandsaison steht erst am Anfang. mehr »
Diamond-League-Meeting
21.08.2020
Langstreckenläuferin Konstanze Klosterhalfen hat auch ihren Start beim Diamond-League-Meeting in Stockholm abgesagt. Dies bestätigte ihr Management der Deutschen Presse-Agentur. mehr »
WNBA-Profi Sabally hat ihr College-Diplom: "Ich bin raus"
15.08.2020
Satou Sabally ist nun auch ganz offiziell mit dem College fertig. mehr »
Überlastungsreaktion
12.08.2020
Konstanze Klosterhalfen hat seit dem vergangenen Sommer kein Rennen mehr in Deutschland bestritten. Das soll sich in der Late Season - der späten Saison - der Leichtathleten eigentlich ändern. Aus dem zunächst geplanten Start in Monte Carlo wird aber nichts. mehr »
Anti-Rassismus-Proteste
04.08.2020
Nach dem Tod von George Floyd kam es in den gesamten USA zu Protesten. Die Polizei steht massiv in der Kritik. Amnesty International spricht nun von "schweren Menschenrechtsverletzungen". mehr »
Nadine Angerer sympathisiert mit US-Protesten gegen Rassismus und Polizeigewalt
03.08.2020
Die ehemalige deutsche Nationaltorhüterin Nadine Angerer steht voll und ganz hinter den Protesten in den USA gegen Rassismus und Polizeigewalt. mehr »
Andauernde Proteste
30.07.2020
Fernab von Washington wurden von Trumps Regierung entsandte Sicherheitskräfte als "Besatzungsmacht" wahrgenommen. Nun gibt die Regierung offenbar nach und zieht die Beamten aus Portland ab. Ist der Streit damit beendet? mehr »
Rätseln über Ursachen
28.07.2020
Die Zahlen steigen sprunghaft an. Nach Corona hat New York mit einer Welle der Gewalt zu kämpfen. Auch in anderen US-Städten häufen sich die Vorfälle - entsandte Sicherheitskräfte des Bundes sorgen stellenweise für neue Spannungen. mehr »
Nach Zusammenstößen
26.07.2020
Der Einsatz von Sicherheitskräften der US-Regierung in Portland ist hoch umstritten. Wieder kommt es zu Zusammenstößen mit Demonstranten. Heimatschutzminister Wolf sieht die Stadt nachts außer Kontrolle. mehr »
Proteste in den USA
24.07.2020
US-Präsident Trump wirft Bürgermeistern der Demokraten vor, die Gewalt in ihren Städten nicht in den Griff zu bekommen. Nach Portland hat Trump bereits Sicherheitskräfte des Bundes geschickt. Weitere Metropolen sollen folgen. Ein Aufsichtsbehörde überprüft nun die Rechtmäßigkeit der Einsätze. mehr »
Trump will Stärke zeigen
23.07.2020
Trump verspricht, in den Städten "Recht und Ordnung" durchzusetzen. Bürgermeister sind skeptisch. Sie wollen verhindern, dass es zu umstrittenen Einsätzen von paramilitärisch anmutenden Sicherheitskräften des Bundes in ihren Städten kommt. mehr »
Nach Eskalation von Portland
20.07.2020
Die Regierung von US-Präsident Trump setzt Sicherheitskräfte gegen Demonstranten in Portland ein - gegen den erklärten Willen der Stadt. Der Republikaner Trump rechtfertigt das Vorgehen nicht nur. Er droht auch anderen von Demokraten geführten US-Metropolen damit. mehr »
Anhaltende Proteste
19.07.2020
"Bananenrepublik" und "Geheimpolizei": Die Demokraten machen Trump schwere Vorwürfe. In Portland setzt die US-Regierung angesichts anhaltender Protest ihre eigenen Sicherheitskräfte ein - gegen den erklärten Willen der örtlichen Behörden. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 12