Aktuelles Thema

Polizei

Sortieren nach
1 2 3 ... 549
Aufgebahrt in Limerick
21.01.2018
Am Dienstag wird Dolores O'Riordan, die überraschend verstorbene Sängerin der Cranberries, beerdigt. Viele Fans verabschiedeten sich schon am Sonntag. mehr »
14 Ausländer unter den Opfern der Attacke in Afghanistans Hauptstadt
21.01.2018
Bei einem stundenlangen Angriff auf ein Luxushotel in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind in der Nacht zum Sonntag mindestens 18 Menschen getötet worden. 14 der Toten waren nach Angaben des Innenministeriums Ausländer, darunter sechs Ukrainer. Bei dem zwölfstündigen Gefecht seien zudem alle sechs Angreifer getötet worden. Zu der Attacke bekannten sich die islamistischen Taliban. mehr »
Antrag mit Blaulicht?
21.01.2018
"Tatort"-Darstellerin Mimi Fiedler und der TV-Produzent Otto Steiner sind verlobt! Doch warum musste dafür die Polizei anrücken? mehr »
Ankara geht militärisch gegen Kurden in nordsyrischer Region Afrin vor
21.01.2018
Deutschland und Frankreich haben nach dem Beginn der türkischen Militäroffensive in der nordsyrischen Kurdenregion Afrin auf ein Ende der Kämpfe gedrungen. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) warnte am Sonntag vor "unkalkulierbaren Risiken" der militärischen Konfrontation. Die französische Verteidigungsministerin Florence Parly forderte, die Kämpfe müssten "gestoppt" werden. Die USA riefen die Türkei zur "Zurückhaltung" auf. mehr »
Konflikt belastet Beziehungen beider Länder seit mehr als 25 Jahren
21.01.2018
In der nordgriechischen Hafenstadt Thessaloniki haben am Sonntag zehntausende Menschen gegen einen Kompromiss im Streit um den künftigen Namen des Nachbarlandes Mazedonien protestiert. Nach Angaben der Polizei demonstrierten rund 90.000 Menschen dagegen, dass das Land künftig das Wort "Mazedonien" im Namen trägt. Die Organisatoren sprachen von mindestens 400.000 Teilnehmern. mehr »
Weltcup in Antholz: Polizei durchsucht kasachisches Teamhotel
21.01.2018
Die italienische Polizei hat am Rande des Biathlon-Weltcups in Antholz das Teamhotel und Fahrzeuge der kasachischen Nationalmannschaft durchsucht. mehr »
Verbände rufen Politik zu mehr Tempo auf
21.01.2018
Unter dem Motto "Wir haben es satt" sind in Berlin zehntausende Menschen für eine Wende in der Agrarpolitik auf die Straße gegangen. An der Großdemonstration am Samstag beteiligten sich nach Angaben der Veranstalter 33.000 Menschen, die Polizei sprach von "mehreren zehntausend" Teilnehmern. Sie forderten unter anderem ein Aus für das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat und riefen die kommende Bundesregierung zu einer neuen Agrarpolitik auf. mehr »
32-Jähriger kommt auf A40 bei Bochum ums Leben - 29-jährige Frau schwer verletzt
21.01.2018
Tödliches Ende eines Streits auf der Autobahn: In der Nacht zum Sonntag hat ein 32-jähriger seine Frau während der Fahrt mit einem Messer angegriffen und ist danach auf der A40 bei Bochum ums Leben gekommen. Seine Frau überlebte schwer verletzt, wie die Ermittler mitteilten. Der 32-Jährige lief nach dem Angriff auf die Fahrbahn und wurde von einem Auto erfasst. mehr »
Mehrere Verletzte bei Protesten gegen Staatschef Kabila
21.01.2018
In der Demokratischen Republik Kongo hat die Polizei am Sonntag Proteste von Katholiken gegen Staatspräsident Joseph Kabila unter Einsatz von Tränengas aufgelöst. Die Polizisten gingen in der Hauptstadt Kinshasa gegen Gläubige vor, die nach dem Gottesdienst friedlich demonstrieren wollten, wie Augenzeugen und ein AFP-Reporter berichteten. Neun Menschen wurden demnach verletzt, zwei von ihnen schwer. mehr »
80 Kölner Problemfans vor FC-Gastspiel in Hamburg festgesetzt
21.01.2018
Vor der Bundesligapartie zwischen dem Hamburger SV und dem 1. FC Köln sind 80 Gästeproblemfans nach Auseinandersetzungen festgesetzt worden. mehr »
Demonstranten errichten Straßensperren - Laut Opposition ein Todesopfer
21.01.2018
Bei landesweiten Protesten gegen die umstrittene Wiederwahl des konservativen Präsidenten Juan Orlando Hernández in Honduras ist es zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizei gekommen. An mehreren Autobahnen errichteten Demonstranten bei einem von der Opposition ausgerufenen "Nationalstreik" am Samstag Straßensperren. Laut Opposition wurde mindestens ein Demonstrant erschossen. In der Hauptstadt Tegucigalpa ging die Polizei mit Tränengas gegen Demonstranten vor. Diese warfen die Beamten mit Steinen. mehr »
500.000 Teilnehmer allein in Los Angeles
21.01.2018
Am ersten Jahrestag des Amtsantritts von Donald Trump sind hunderttausende Demonstranten in den USA gegen den US-Präsidenten auf die Straße gegangen. Allein in Los Angeles protestierten am Samstag nach Angaben der Stadtverwaltung etwa eine halbe Million Menschen, in New York gab die Polizei die Zahl der Demonstranten mit 200.000 an. Insgesamt waren in mehr als 300 Städten Protestaktionen zum Women's March (Marsch der Frauen) angekündigt. mehr »
Trauerfeier im engsten Kreis
20.01.2018
Es wird eine Trauerfeier im engsten Familienkreis: Die verstorbene Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan wird am Dienstag in Irland beigesetzt. mehr »
E-Mail gaukelt Abo-Ende vor
19.01.2018
Sie haben eine E-Mail von WhatsApp bekommen mit einer Zahlungsaufforderung? Lassen Sie unbedingt die Finger davon: Laut Polizei steckt dahinter ein perfider Trick, der Ihnen das Geld aus der Tasche ziehen soll. mehr »
Der Staatsanwalt, Lewis, ...
19.01.2018
Der "Staatsanwalt" (ZDF) ermittelt im Fall einer ermordeten Bäuerin. Bei "Lewis" (ZDFneo) macht sich ein Kriminologe mit seinen Thesen viele Feinde. Später untersucht die "SOKO Leipzig" (ZDF) den Tod eines Pädophilen. mehr »
Urteil unter anderem wegen fahrlässiger Tötung und Körperverletzung
19.01.2018
Im Prozess um die Waffenlieferung an den Münchner Amokläufer David S. ist der Angeklagte zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht München I sprach Philipp K. am Freitag unter anderem der fahrlässigen Tötung und Körperverletzung sowie des illegalen Waffenhandels schuldig. Mit dem Urteil folgte das Gericht annähernd der Staatsanwaltschaft, die Angehörigen der Opfer hatten dagegen wesentlich längere Haftstrafen gefordert und kündigten Revision an. mehr »
Auto rast in Menschenmenge - 17 Verletzte
19.01.2018
Bei einem schweren Autounfall auf der berühmten Strandpromenade Copacabana in Rio de Janeiro ist am Donnerstag ein Baby getötet worden. Das neun Monate alte Mädchen erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen, wie die Polizei in der brasilianischen Küstenstadt mitteilte. 17 weitere Menschen wurden verletzte, einige unter ihnen schwer. mehr »
Yu Wensheng forderte in offenem Brief Verfassungsreformen
19.01.2018
Die chinesische Polizei hat den bekannten Menschenrechtsanwalt Yu Wensheng festgenommen. Yu wurde am Freitag von einem Spezialeinsatzkommando vor seiner Pekinger Wohnung abgefangen, als er gerade sein Kind zur Schule bringen wollte, wie zwei Vertraute der Nachrichtenagentur AFP sagten. Die örtliche Polizei erklärte, sie habe keine Informationen über die Festnahme. mehr »
US-Justiz beschuldigt Ehepaar der Folter und Kindesmisshandlung
18.01.2018
Das kalifornische Elternpaar, das seine 13 Kinder jahrelang unter menschenunwürdigen Bedingungen gefangen gehalten haben soll, weist die Vorwürfe der Anklage zurück. Der 57-jährige David Allen Turpin und seine 49-jährige Frau Louise Anna Turpin plädierten bei einer Gerichtsanhörung am Donnerstag auf nicht schuldig, wie ein AFP-Reporter berichtete. Das Paar war zuvor formell der Folter und der Kindesmisshandlung beschuldigt worden. Den Angeklagten droht eine 94-jährige Haftstrafe. mehr »
Bericht: Über ein Dutzend Uni-Mitarbeiter wussten von Missbrauchsvorwürfen gegen Nassar
18.01.2018
Im Missbrauchsskandal im US-Kunstturnen wussten seit 1997 mindestens 14 Mitarbeiter der Michigan State University von Vorwürfen gegen Larry Nassar. mehr »
Aktion gegen Falschinformationen sechs Wochen vor der Parlamentswahl
18.01.2018
Die italienische Polizei geht gegen die Verbreitung sogenannter Fake News vor. Nach Behördenangeben vom Donnerstag können Bürger künftig auf einer Internetseite der Polizei auf Falschinformationen aufmerksam machen und unter Umständen Richtigstellungen erwirken. Die Ankündigung des neuen Dienstes erfolgt etwa sechs Wochen vor der italienischen Parlamentswahl Anfang März. mehr »
US-Justiz beschuldigt Ehepaar der Folter und Kindesmisshandlung
18.01.2018
Dem Elternpaar in Kalifornien, das seine 13 Kinder jahrelang unter menschenunwürdigen Bedingungen gefangen gehalten hatte, droht Gefängnis bis ans Lebensende. Bei einer gerichtlichen Anhörung wurden der 57-jährige David Allen Turpin und seine 49-jährige Frau Louise Anna Turpin am Donnerstag formell der Folter und der Kindesmisshandlung beschuldigt, wie der Staatsanwalt des Verwaltungsbezirks Riverside, Mike Hestrin, mitteilte. Beiden droht eine 94-jährige Haftstrafe. mehr »
Bahn stellt Fernverkehr ein - Umgestürzte Lastwagen blockieren Autobahnen
18.01.2018
Wintersturm "Friederike" ist am Donnerstag mit großer Wucht über Deutschland gefegt und hat dabei mindestens vier Menschen in den Tod gerissen. Die Deutsche Bahn stellte den Fernverkehr am Nachmittag bundesweit komplett ein. Die Feuerwehren fuhren hunderte Einsätze wegen umgestürzter Bäume, abgedeckter Dächer und herumfliegender Straßenschilder. Während der Wind im Westen Deutschlands am Abend abflaute, blieb die Lage im Osten kritisch. mehr »
Tödliches Unglück auf Privatgrundstück in Emmerich
18.01.2018
Während des Sturms "Friederike" ist am Donnerstag am Niederrhein ein Mann von einem umstürzendem Baum erschlagen worden. Das Unglück ereignete sich auf einem Privatgrundstück in Emmerich, wie eine Sprecherin der Polizei in Kleve mitteilte. Der Mann erlag demnach noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. mehr »
Baukindergeld, Grenzpolizei und Landesamt für Abschiebung angekündigt
18.01.2018
Bayerns künftiger Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat den Menschen im Freistaat Milliardenversprechen für neue Sozialleistungen und mehr Sicherheit gemacht. Nach einer Grundsatzrede vor der CSU-Landtagsfraktion im fränkischen Kloster Banz kündigte Söder am Donnerstag unter anderem für Bayern ein eigenes Baukindergeld und ein Pflegegeld an. Gleichzeitig stellte er in Aussicht, eine "bayerische Grenzpolizei" zu installieren sowie ein Landesamt für Asyl und Abschiebung. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 549