Aktuelles Thema

Potsdam

Sortieren nach
1 2 3 4
Kitas, Schulen, Kliniken
13.02.2019
Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen weiter. Allein in Berlin streiken 12.000 Menschen für mehr Geld, aber auch in anderen Bundesländern wird Druck auf Arbeitgeber ausgeübt. Von den Auswirkungen waren vor allem Schulen und Kitas betroffen. mehr »
NRW und Bayern betroffen
12.02.2019
In Hamburg, NRW, Sachsen und Bayern kämpfen Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes für mehr Geld. Betroffen sind unter anderem Verwaltungen, Polizei, Ämter und Unikliniken. Gefordert werden sechs Prozent mehr Lohn - doch die Länder halten das für überzogen. mehr »
Im Alter von 81 Jahren
08.02.2019
Er hat die Armee der DDR in die Bundeswehr integriert, danach hat der Ex-General steile Karriere in der Brandenburger CDU gemacht und wurde auch bundesweit bekannt. Nun ist der frühere Innenminister Jörg Schönbohm gestorben. mehr »
Mühsame Tarifverhandlungen
07.02.2019
Die Gewerkschaften wollen deutliche Verbesserungen für Lehrkräfte, Krankenpfleger und Behördenmitarbeiter erkämpfen - und dafür nun neue Nadelstiche setzen. Die Folgen dürften auch viele Bürger treffen. mehr »
Magma steigt auf
06.02.2019
Im Eifel-Vulkan unter dem Laacher See steigt wohl Magma auf. Darauf deuten kurze Erdbebenserien hin, die Forscher registriert haben. Mit einem aktuellen Ausbruch rechnen sie aber nicht. mehr »
Bürgerwehren im Blickpunkt
05.02.2019
Die Zahl rechtsextremer und fremdenfeindlicher Aktivitäten in der Öffentlichkeit ist in Brandenburg wieder angestiegen. mehr »
Mehr Frauen im Landtag
31.01.2019
Die CDU warnte vor einer möglichen Staatskrise und einem Verfassungsbruch, doch SPD, Linke und Grüne in Brandenburg zogen ihr Vorhaben durch: Ein neues Gesetz soll gleich viele Frauen und Männer ins Parlament bringen. Ein Modell auch für den Bund? mehr »
Nach Kohlekompromiss
28.01.2019
Ausstieg bis 2038, 40 Milliarden Euro für die betroffenen Regionen - das schlägt die Kohlekommission vor. Politiker loben den erzielten Kompromiss. Doch wie kommt das Ergebnis in den Regionen vor Ort an? mehr »
Sechs Prozent mehr Gehalt
21.01.2019
Schulen, Kliniken, Kitas, Ämter: Wenn es bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst ans Eingemachte geht, lassen die Gewerkschaften ihre Muskel spielen. Die Bürger müssen sich auf neue Ausstände einstellen. mehr »
Druck auf Merkel-Regierung
14.01.2019
Die neue CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer will die Partei eigenständiger gegenüber der Regierung aufstellen. Zudem soll die Migrationspolitik überprüft werden. Ob das die Wähler überzeugt? mehr »
Klausur des Bundesvorstands
13.01.2019
Erstmals leitet Annegret Kramp-Karrenbauer die Klausur des CDU-Vorstands zum Jahresauftakt. Und schlägt gleich mal Pflöcke ein. Und Paul Ziemiak fordert mehr Zusammenarbeit der Merz-Anhänger. mehr »
Europa, Migration, Merz
13.01.2019
Nach 18 Jahren CDU-Chefin Merkel nun die erste Jahresauftakt-Klausur mit Annegret Kramp-Karrenbauer. Es soll ein Arbeitstreffen werden - und ein weiteres Signal der Einigkeit mit der CSU. mehr »
Mohring: Grundrente
12.01.2019
Die CDU stimmt sich auf die Wahlen im Osten ein. Besonders wichtig könnte das Rententhema werden, meint der Thüringer Landeschef. Andere wollen sich die Wirtschaftspolitik von Friedrich Merz zum Vorbild nehmen. mehr »
Sieben Landgerichte betroffen
11.01.2019
Nach Bombendrohungen rücken an mehreren Gerichten Spürhunde an. Absender in mindestens vier Fällen: eine angebliche "nationalsozialistische Offensive". Bald gibt es Entwarnung. Die Ermittler versuchen nun, Hintergründe aufzuklären. mehr »
Vor Wahl in Brandenburg
27.12.2018
In Brandenburg wird im Herbst 2019 gewählt. Dort regieren SPD und Linke seit 2009 zusammen. Zuvor hatten SPD und CDU miteinander koaliert. mehr »
Ausbruch auf Sizilien
26.12.2018
Wieder einmal bietet der Ätna auf Sizilien ein spektakuläres Naturschauspiel. Welche Kräfte der Vulkan hat, sehen die Anwohner nicht nur, sie spüren es auch. Die Erde zittert. mehr »
Nach Vulkanausbruch
23.12.2018
Wieder trifft ein Tsunami Indonesien. An Stränden auf Sumatra und Java reißen die Fluten mit, was ihnen in den Weg kommt - und wecken böse Erinnerungen an Weihnachten 2004. Diesmal war wohl ein Vulkanausbruch die Ursache. mehr »
"Keine Anschlagsplanungen"
21.12.2018
Die mutmaßlichen Ausspähungen an Flughäfen in Stuttgart und Paris ließen Fluggäste und die Polizei aufhorchen. Nach einer Woche intensiver Ermittlungen ziehen die Behörden nun das Fazit: Es besteht keine Terrorgefahr. Der Vorfall in Paris bleibt weiterhin rätselhaft. mehr »
Nach Betrugsfällen
20.12.2018
Viele Bahnfahrer buchen ihre Tickets online und bezahlen per Lastschrift. Kurz vor Weihnachten ist dies aber nur eingeschränkt möglich. Denn die Bahn kämpft gegen Betrüger. mehr »
Urteil zu Treuhändern
19.12.2018
Das Urteil lässt alle privaten Krankenkassen aufatmen. Dank einer Grundsatz-Entscheidung aus Karlsruhe drohen ihnen keine hohen Rückforderungen wegen des Verfahrens für Beitragserhöhungen. Die Richter sind überzeugt: Davon profitieren auch die Versicherten. mehr »
Eröffnung Herbst 2020
11.12.2018
Der Hauptstadtflughafen BER kann nach Einschätzung von Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup im Sommer 2019 fertiggestellt sein. mehr »
Reportage
06.12.2018
Ist Deutschland bereit für die Digitalisierung der Schulen? Während die Politik intensiv über das Großprojekt streitet, gehören Tablets und WLAN an manchen Schulen längst zum Alltag. Doch ganz unumstritten ist digitaler Unterricht nicht. mehr »
Thema Künstliche Intelligenz
03.12.2018
Selbstfahrend Autos, Sprachassistenten auf dem Smartphone oder Roboter - sie alle haben eines gemeinsam: Künstliche Intelligenz. KI gilt als Schlüssel für die Welt von morgen - und ist Thema beim Digital-Gipfel in Nürnberg. mehr »
Mehr als zehn Angreifer
30.11.2018
Mehr als zehn vermummte Angreifer zünden Reifen an und schmeißen Farbgläser auf ein Hamburger Mehrfamilienhaus, in dem auch der Bundesfinanzminister eine Wohnung hat. Es wird eigentlich besonders bewacht. Wie konnte das passieren? mehr »
"Bürgerliche haben verloren"
29.11.2018
Bernd Lucke und Frauke Petry sind schon lange weg. Jetzt verliert die AfD wieder ein Führungsmitglied - eines, das sich im Lager der Gemäßigten verortet. Und wieder behaupten die Verbliebenen, mit einer Radikalisierung der Partei habe das nichts zu tun. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 4
Anzeige
Anzeige