Aktuelles Thema

Sigmar Gabriel

imago/Jens Jeske

Biografie: Sigmar Gabriel

Geboren: 12. September 1959 in Goslar
Vorname: Sigmar Hartmut
Name: Gabriel
Grösse: 1.78 m
Ehepartnerin: Anke Stadler
Kinder: Marie Gabriel, Saskia Gabriel, Thea Gabriel
Eltern: Antonie Gabriel, Walter Gabriel

Eine Achterbahnfahrt durch die Politik – die hat Sigmar Gabriel hinter sich. Mit nur 18 Jahren trat er in die SPD ein und dient dieser fast 41 Jahre lang. Von der Kommunalpolitik in seiner Heimatstadt Goslar führte es ihn über die Landespolitik Niedersachsens bis in den SPD-Vorsitz und die Bundespolitik.


Sigmar Gabriels Privatleben


Dabei hatte es Sigmar Gabriel zu Beginn alles andere als leicht. Nach der Trennung seiner Eltern wuchs er zunächst gegen seinen Willen beim Vater auf. Erst als Gabriel bereits 10 Jahre alt war, erhielt seine Mutter das alleinige Sorgerecht.


In den 70er Jahren erfuhr Sigmar Gabriel, dass sein Vater auch in der Nachkriegszeit überzeugter Nationalsozialist war. Er brach den Kontakt zu ihm ab. „Mein Vater war ein unverbesserlicher Nazi und Holocaust-Leugner“, so Gabriel später.


Nach der mittleren Reife holte Gabriel 1979 sein Abitur nach und diente im Anschluss zwei Jahre lang als Soldat auf Zeit. Ab 1981 nahm er sein Studium der Germanistik, Politik und Soziologie in Göttingen auf und schloss 1989 sein zweites Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien ab.


Gabriel heiratete 1989 Munise Demirel, die er während seiner Referendariatszeit als Oberstufenschülerin kennenlernte. Sie haben eine gemeinsame Tochter. Die Ehe zerbrach 1998 aufgrund der Belastungen durch die Karriere des aufstrebenden SPD-Politikers. Seit 2012 ist Gabriel mit Anke Stadler verheiratet. Mit ihr wird er Vater von zwei weiteren Töchtern.


Sigmar Gabriels politische Karriere


Alles begann im Jahre 1976, als Sigmar Gabriel Mitglied des SPD-nahen Jugendverbandes „Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken“ wurde. Ein Jahr darauf trat er in die SPD ein und markierte damit den Beginn seiner politischen Karriere in der Kommunalpolitik seiner Heimatstadt. Im Jahr 1999 wurde er in Niedersachsen zum jüngsten Ministerpräsidenten Deutschlands gewählt. Er blieb bis 2003 im Amt.


Als Beauftragter für Popkultur und Popdiskurs der SPD handelte sich Gabriel daraufhin den von ihm ungeliebten Spitznamen Siggi Pop ein.


2005 fand Sigmar Gabriel seinen Weg in die Bundespolitik und stieg noch im selben Jahr zum Bundesumweltminister auf. Im Zuge seines Amtes setzte er sich stark für die Energiewende ein.


Mit 94,2 % der Delegiertenstimmen wurde Gabriel schließlich 2009 zum SPD-Vorsitzenden gewählt. Er blieb bis 2017 im Amt, mit in den Jahren abnehmender Zustimmung in der Partei. Er sorgte 2015 für das zweitschlechteste Ergebnis eines SPD-Vorsitzenden, als er mit 74,3 % wiedergewählt wurde.


Dann ereignete sich eine überraschende Wendung im politischen Leben des Sigmar Gabriel: Im Januar 2017 erklärte Gabriel seinen Verzicht auf die Kanzlerkandidatur und den Parteivorsitz. Stattdessen löste er Frank-Walter Steinmeier als Bundesaußenminister ab.


Im Auswärtigen Amt erarbeitete sich Gabriel als gewandter Diplomat höchsten Respekt. Seine Beliebtheitswerte in der Bevölkerung waren so hoch wie nie.


Gabriels Abgang aus der Politik


In seiner Partei jedoch verlor er an Ansehen. Er hatte nach der Bundestagswahl 2017 in der neuen, geschrumpften SPD-Fraktion kaum Rückhalt, vor allem von der Parteispitze fehlte jegliche Unterstützung. Man räumte ihm keinen Platz in der neuen Koalition ein. Dies resultierte in Gabriels Abgang aus der Politik.


Die Zukunft seiner Karriere liegt nun in der Wirtschaft. Der „Seitenwechsel“ erfolgt im März 2019 in den künftigen Verwaltungsrat der geplanten Allianz zwischen Siemens und Alstom. Daneben will Gabriel künftig die Nicht-Regierungsorganisation International Crisis Group beraten und im Herbst an der amerikanischen Elite-Universität Harvard Vorträge halten.


Beiträge über Sigmar Gabriel

Sortieren nach
1 2 3 ... 5
Koalitions-Prognose bei "Maybrit Illner": Machen die Grünen Laschet zum Klima-Kanzler?
27.09.2021
Ampel oder Jamaika? Die Frage, die Deutschland in den kommenden Wochen und vielleicht Monaten umtreiben wird, stellte am Wahlabend auch ZDF-Talkerin Maybrit Illner. Ein Journalist vetrat eine überraschende Theorie. Eine Grüne und ein Liberaler machten vor, wie Gespräche zum Scheitern verurteilt sind. mehr »
Wahlkampf
14.09.2021
Weniger als zwei Wochen vor der Bundestagswahl hält CSU-Chef Markus Söder an der fundamentalen SPD-Kritik von Armin Laschet fest. Ein Ex-SPD-Vorsitzender rechnet unterdessen mit einer Ampelkoalition. mehr »
Kubicki poltert bei "Zervakis & Opdenhövel" gegen Bundesminister: "Durch die Bank nicht erste Wahl"
14.09.2021
Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel wurschtelten sich am Montagabend durch ihre erste gemeinsame Live-Show bei ProSieben. In 120 Minuten führte ihre Reise vom Biermaßkrug-Stemmen mit James Blunt zu einer Flutopferfamilie aus dem Ahrtal. Polit-Gast Wolfgang Kubicki tat, wozu er eingeladen wurde: Er polterte. Bildershow: So lief die erste Folge "Zervakis & Opdenhövel" >> mehr »
Bundestagswahlkampf
06.09.2021
Wer und was kommt nach Merkel? Dafür interessiert sich auch Frankreichs Präsident Macron. Deswegen empfängt er diese Woche kurz nacheinander zwei Kanzlerkandidaten. Nur eine fehlt. mehr »
Appell pro Assange
12.07.2021
Am Donnerstag trifft die Kanzlerin den neuen US-Präsidenten in Washington. Es geht um internationale Politik - und wohl auch um den Wikileaks-Gründer Julian Assange. Ob es für ihn eine Lösung gibt? mehr »
Staatsoberhaupt
28.05.2021
Seit 2017 steht Frank-Walter Steinmeier an der Spitze des Staates. 2022 will er für eine zweite Amtzeit kandidieren. Bei Wirtschaft und Gewerkschaften stößt die Kandidatur schon mal auf Zustimmung. mehr »
"Deutschland wird schon bewundert": ZDF-Doku beleuchtet das transatlantische Verhältnis
07.04.2021
Werden sich unter dem neuen US-Präsidenten Joe Biden die transatlantischen Beziehungen rasch wieder stabilisieren? - Die "ZDFzeit"-Doku untersucht, wie realistisch diese Hoffnung ist. mehr »
In der Nacht zum Mittwoch
03.11.2020
Bleibt Donald Trump der Präsident der Vereinigten Staaten oder kann Joe Biden die Wahl für sich entscheiden? Diese Frage wird sich in der Nacht zum 04. November klären. Hier gibt es die Wahl in Deutschland zu sehen. mehr »
CDU-Politiker starb mit 84 Jahren
24.04.2020
Norbert Blüm ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Nicht nur als Minister unter Helmut Kohl war der Politiker gefragt, der sich selbst als "Rummelboxer der Politik" bezeichnete. mehr »
Hildegard Müller wird VDA-Chefin
29.11.2019
Wie erwartet wird die Lobbyistin Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie. Zuvor waren Günther Oettinger und Sigmar Gabriel für den Posten im Gespräch. mehr »
"Marsch der Hoffnung"
04.09.2019
Das Dokudrama "Stunden der Entscheidung - Angela Merkel und die Flüchtlinge" rekonstruiert die Geschehnisse rund um die Entscheidung der Kanzlerin vor vier Jahren. Das erwartet die Zuschauer. mehr »
"Kicken mit Herz": Promis spielen in Hamburg für kranke Kinder
14.08.2019
Bei der elften Auflage des Benefiz-Events "Kicken mit Herz" am 25. August in Hamburg hoffen die Veranstalter wieder auf gut 100.000 Euro an Einnahmen. mehr »
Rassismus-Skandal: Kontroverse um S04-Boss Tönnies
06.08.2019
Aufsichtsratschef Clemens Tönnies von Schalke 04 hat im Zuge seiner rassistischen Aussagen Unterstützung aus dem Sport und der Politik erfahren. mehr »
Noch kein Ausstrahlungstermin
10.07.2019
"Die Getriebenen" soll ein Polit-Thriller um die Zeit vor der Flüchtlingskrise im Sommer 2015 werden. Die Dreharbeiten zum Merkel-Streifen wurden nun beendet. mehr »
Analyse
17.12.2018
Nach 2010 und 2011 kommt nun der dritte Rauswurfversuch: Der frühere Finanzpolitiker und Bundesbank-Vorstand ist das Enfant terrible der SPD - er könnte einfach gehen, doch er sieht nichts Unrechtes an seinen Warnungen vor einer "feindlichen Übernahme" Deutschlands. mehr »
"Man wird sich nicht mehr los"
27.09.2018
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sind eines der Dreamteams im Showbiz. Wie das Wiedersehen nach einer kleinen Pause war, beschreibt Joko mit rührenden Worten. mehr »
Bayern tauschen Lufthansa als Sponsor gegen Qatar Airways aus
20.02.2018
Der FC Bayern bestätigte am Dienstag einen Bericht der FAZ über das künftige Engagement von Qatar Airways als Ärmelsponsor. mehr »
Offener Brief
13.02.2018
Seit Tagen zerlegt sich die SPD durch interne Machtkämpfe selbst. 25 Promis appellierten nun in einem Aufruf an die Parteispitze und fordern ein Ende der Grabenkämpfe. mehr »
553 Automodelle dürfen nicht mehr gebaut werden
03.01.2018
China hat zum Jahreswechsel den Bau von 553 Auto-Modellen untersagt, weil sie den nationalen Verbrauchsvorgaben nicht entsprechen. Dies meldet die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua. Von dem Baustopp sind auch die Joint-Ventures von Volkswagen, Daimler und General Motors (GM) betroffen. mehr »
Gabriel: Rückendeckung für Bayern-Camp in Katar
01.01.2018
Für sein alljährlich umstrittenes Trainingslager in Katar hat Bayern München offenbar moralische Rückendeckung durch die Bundesregierung bekommen. mehr »
Keine EU-Quote für Elektroautos
13.11.2017
Eine EU-Quote für Elektroautos wird es nicht geben – die deutsche Bundesregierung hatte interveniert. mehr »
Sigmar Gabriel trauert auf Facebook
06.10.2017
Tragischer Sturm-Unfall in Berlin-Tegel: Außenpolitik-Expertin Sylke Tempel wurde durch einen umkippenden Baum getötet. Außenminister Sigmar Gabriel trauert auf Facebook. mehr »
Industrieministerium in Peking veröffentlicht Gesetz
28.09.2017
Strengere Vorgaben gelten ein Jahr später als geplant. mehr »
Bach zu Korea-Krise: "Olympische Spiele werden nicht infrage gestellt"
06.09.2017
Thomas Bach glaubt trotz der sich weltpolitisch zuspitzenden Korea-Krise an die planmäßige Durchführung der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. mehr »
Global Citizen Festival vor G20-Gipfel
07.07.2017
In Hamburg ist am Vorabend des G20-Gipfels das Global Citizen Festival gefeiert worden. Coldplay, Shakira und Co. ließen sich von den Krawallen in der Stadt nicht beirren und Chris Martin bewies jede Menge Sprachgefühl. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 5