Aktuelles Thema

Sigmar Gabriel

Sortieren nach
CO2: EU unklar über Lastenverteilung
26.06.2008
Die Umweltminister der EUn sind sich einig im Wunsch nach einer Senkung des Kohlendioxid-Ausstoßes von Autos. Wie die Lasten der Reduzierung auf einen Zielwert von maximal 120 Gramm pro Kilometer bis zum Jahr 2012 zwischen Herstellern großer und kleinerer Fahrzeuge verteilt werden soll, bleibt jedoch zunächst noch unklar. mehr »
Gabriel: CO2-Kfz-Steuer bis Jahresende möglich
23.06.2008
Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) ist zuversichtlich, dass die Kfz-Steuer schon Anfang kommenden Jahres nach dem Schadstoffausstoß ausgerichtet ist. mehr »
Klimaschutz: Zetsche unter Aktionärs-Beschuss
05.06.2008
Daimler-Chrysler-Chef Dieter Zetsche bekommt in der Debatte um härtere Klimaschutzrichtlinien heftigen Gegenwind vom Verband der Kritischen Aktionären des Konzerns (KADC). mehr »
Gabriel: Klimasteuer für Luxusschlitten
05.06.2008
Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) hat scharfe Klimaschutz-Grenzwerte für spritfressende Luxusautos angekündigt. mehr »
Biodiesel-Hersteller klagen gegen Besteuerung
05.06.2008
Ein Jahr nach Beendigung der Mineralölsteuer-Befreiung und Einführung einer stufenweisen Erhöhung der Abgabe planen vier Biodiesel-Erzeuger eine Verfassungsbeschwerde. Das wurde am Sonntag (22.7.) in Fachkreisen bestätigt. Die starren Steuerstufen seien für die Branche existenzgefährdend, hieß es. mehr »
SPD: Mehr Biosprit - keine Nahverkehrssteuern
05.06.2008
Zur Verringerung der Abhängigkeit vom Öl will die SPD den Biokraftstoff-Anteil am Sprit schneller und deutlicher als bisher geplant erhöhen. Bahn und Busse im Nahverkehr sollen bei Biodiesel und reinem Pflanzenöl wie schon die Landwirtschaft von der Mineralölsteuer befreit werden. mehr »
Merkel und Gabriel gegen Tempolimit
05.06.2008
Ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen hat keine Chance. Sowohl Kanzlerin Angela Merkel (CDU) als auch Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) sprachen sich am Wochenende klar dagegen aus. mehr »
Pischetsrieder wird VW-Chef (Update)
04.06.2008
Bernd Pischetsrieder wird am kommenden Freitag in Dresden zum Nachfolger von VW-Chef Ferdinand Piech gewählt. mehr »
Pischetsrieder krönt Comeback mit Sprung an die Spitze
04.06.2008
Der ehemalige BMW-Chef wird Nachfolger von VW-Vorstandschef Ferdinand Piech. Votum im Aufsichtsrat einstimmig. mehr »
Auch Gabriel bezog VW-Geld
03.06.2008
Mehr als einen Monat nach Beginn der Affäre um Nebeneinkünfte von Abgeordneten hat auch der niedersächsische SPD-Fraktionschef Sigmar Gabriel Bezüge aus einem Beratervertrag mit VW eingeräumt. mehr »
Rückendeckung für Gabriel
03.06.2008
Der wegen seiner Nebentätigkeiten in die Kritik geratene frühere niedersächsische Ministerpräsident Sigmar Gabriel (SPD) hat Rückendeckung aus seiner Partei und der Fraktion bekommen. mehr »
Gabriel & VW: Fehler eingeräumt
03.06.2008
Der niedersächsische SPD-Fraktionschef Sigmar Gabriel hat in der Diskussion über seine Nebeneinkünfte aus einem VW-Beraterjob politische Fehler eingeräumt. mehr »
Gabriel: VW-Job kostet Beliebtheitspunkte
03.06.2008
Seine umstrittene Nebentätigkeit für Volkswagen hat Niedersachsens Oppositionsführer Sigmar Gabriel (SPD) einen massiven Popularitätsverlust eingebracht. mehr »
Tiefensee neuer Bundesverkehrsminister
03.06.2008
Update ++ Wolfgang Tiefensee (SPD) wird Bundesverkehrsminister in einer von CDU-Chefin Angela Merkel geführten großen Koalition. Das bestätigte ein Sprecher Tiefensees am Donnerstag (13.10.) in Leipzig. Er soll für die SPD im neuen Bundeskabinett Minister für Verkehr und Aufbau Ost werden. mehr »
Dieselsteuer anheben
03.06.2008
Der Präsident des Umweltbundesamtes, Andreas Troge, fordert eine Steuererhöhung für Diesel. Aus Sicht des Umweltschutzes sei es "notwendig, die Mineralölsteuer auf Dieselkraftstoff schrittweise auf das Niveau wie für Benzin zu heben", sagt Troge der "Zeit". mehr »
Gabriel: Kein Verfahren wegen VW-Beratervertrag
03.06.2008
In der Affäre um einen alten VW-Beratervertrag von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) leitet die Staatsanwaltschaft Braunschweig kein Ermittlungsverfahren ein. Das teilte die Behörde am Mittwoch (18.1.) mit. mehr »
Benzinverbräuche: Gabriel droht Herstellern
03.06.2008
Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) droht der Autoindustrie mit gesetzlichen Eingriffen, sollten sie den durchschnittlichen Benzinverbrauch ihrer Autos nicht senken. mehr »
Dieselförderung: Gabriel macht mobil
03.06.2008
Zum Abbau der gesundheitsschädlichen Feinstaub-Belastungen will Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) die Steuerförderung rußarmer Dieselfahrzeuge voranbringen. mehr »
Biosprit: Gabriel gegen höhere Steuer
03.06.2008
Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) hat sich gegen weitere schnelle Steuererhöhungen für Biokraftstoffe nach Einführung niedriger Steuersätze zum 1. August ausgesprochen. mehr »
Unionsfraktion: Pro Biosprit
03.06.2008
Die Unionsfraktion im Bundestag fordert wegen des hohen Ölpreises eine stärkere Nutzung von Biosprit. "Kraftfahrzeuge müssen zukünftig verstärkt sowohl mit fossilen Kraftstoffen als auch mit Biokraftstoffen betrieben werden können", sagte Fraktionsvize Katherina Reiche (CDU) am Montag (10.7) in Berlin. mehr »
Gabriel: Mehr Bio-Sprit
03.06.2008
Im Kampf gegen den Klimawandel will die Bundesregierung eine umfassende energiepolitische Strategie entwickeln. Dazu gehöre mehr Effizienz in den Bereichen Wärme, Strom und Kraftstoffe, sagte Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) am Mittwoch (20.9.) bei der internationalen Klimakonferenz des Energiekonzerns EnBW in Berlin. mehr »
330 Euro Förderung für Partikelfilter
03.06.2008
Nach monatelangem Streit sind Bund und Länder laut Medienberichten bei der Umweltministerkonferenz über ein Konzept zur steuerlichen Förderung von Rußfiltern einig geworden. Einen entsprechenden Vorschlag will Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) laut "Stuttgarter Zeitung" am Freitag (27.10) öffentlich machen. mehr »
Gabriel: Tempolimit-Beschluss nach CO2-Messungen
03.06.2008
Eine Entscheidung über die Einführung eines allgemeinen Tempolimits auf Autobahnen sollte nach Ansicht von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) erst nach Untersuchungen über den Kohlendioxid-Ausstoß entschieden werden. mehr »
Gabriel fordert Tempolimit
03.06.2008
Die Menschen in Deutschland müssen sich auf weitere Verschärfungen bei den Klimaschutzmaßnahmen einstellen. Dazu werde jetzt auch ein allgemeines Tempolimit auf Autobahnen nach 2009 unumgänglich, sagte Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) am Mittwoch (23.1.) bei der Bewertung des Energie- und Klimaschutzpaketes der EU-Kommission. mehr »
Gabriel: Tempolimit kommt
03.06.2008
Ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen wird es nach Einschätzung von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) unter der großen Koalition nicht geben. mehr »
Sortieren nach