Aktuelles Thema

Syrien

Sortieren nach
1 2 3 ... 11
Erste Coronafälle
28.03.2020
Viele Krankenhäuser sind bereits durch Luftangriffe zerstört. Sollte sich das Coronavirus in dem Bürgerkriegsland ausbreiten, würden die verbliebenen Einrichtungen zusammenbrechen. mehr »
Urteil
26.03.2020
Die Polizei entdeckte in zwei Kölner Hochhauswohnungen ein Bomben- und Giftlabor. Der erste Terroranschlag in Deutschland mit einem biologischen Kampfstoff wurde knapp vereitelt. Nun wurde ein 31 Jahre alter Islamist verurteilt. mehr »
"Untergraben" Corona-Kampf
26.03.2020
In Zeiten der Corona-Krise ist die ganze Welt im Ausnahmezustahnd. Wirtschaftliche Sanktionen würden den Kampf gegen das Virus erheblich erschweren, klagen Länder wie Kuba, Iran oder Syrien. mehr »
Oberlandesgericht Dresden
24.03.2020
Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen hat das Oberlandesgericht Dresden ein halbes Jahr gegen Neonazis aus Chemnitz und Umgebung verhandelt. Am Schluss machen die Richter klar, dass sie deren Pläne für alles andere als harmlos halten. mehr »
Corona-Krise
20.03.2020
Außenminister Maas hatte bereits am Dienstag vor Reisen ins Ausland gewarnt. Jetzt ist klar, dass das auch für die Osterferien gilt. Die Rückholaktion für Urlauber läuft unterdessen auf Hochtouren. mehr »
Kampf gegen Virus
19.03.2020
Für die Bewältigung der Corona-Krise werden alle Kräfte mobilisiert - auch die Bundeswehr. Die Truppe wird schon jetzt mit Anfragen überhäuft. Ihr Einsatz gegen den "unsichtbaren Gegner" wird aber Grenzen haben. mehr »
Land im Bürgerkrieg
19.03.2020
Syrien hat die USA und die Europäische Union aufgerufen, ihre Sanktionen gegen die Regierung in Damaskus wegen der Ausbreitung des Coronavirus sofort aufzuheben. mehr »
Dramatische Folgen
18.03.2020
Im verheehrenden Bürgerkrieg in Syrien sind auch systematisch Krankenhäuser und Kliniken Ziel der Bomben geworden. Das könnte jetzt dramatische Folgen für die Menschen haben, denn Hilfe gegen den Coronavirus gibt es nicht. mehr »
Weltweite Reisewarnung
17.03.2020
Mehr als 100.000 deutsche Touristen sind trotz Corona-Krise noch im Ausland unterwegs. In vielen Ländern hindern geschlossene Grenzen und gekappte Flugverbindungen sie an der Rückkehr nach Hause. Die Bundesregierung verspricht jetzt schnelle Hilfe. mehr »
"Provokation" von Rebellen
15.03.2020
Mit Kontrollfahrten in Idlib wollen Russland und die Türkei auf syrischem Boden Fakten schaffen. Doch die erste Fahrt endet früher als geplant: Protestierende Anwohner blockieren ihren Weg. mehr »
Dauerpräsidentschaft bis 2036?
11.03.2020
Im Eiltempo beschließt das russische Parlament die größte Verfassungsänderung in der Geschichte des Landes. So soll Präsident Putin weiter an der Macht bleiben. In Moskau regt sich Protest. Und auch eine Hürde gibt es noch. mehr »
Gipfel in Istanbul?
10.03.2020
Mehr als 40.000 Grenzübertritte will Griechenland verhindert haben, seitdem Tausende Migranten an der türkischen EU-Grenze auf Chancen zur Einreise warten. Zu Wochenbeginn hat sich die Situation beruhigt. Gibt es einen Zusammenhang mit einem möglichen Gipfel in Istanbul? mehr »
Kurzfristige Krisensitzung
09.03.2020
Gerettet ist das EU-Türkei-Abkommen nach dem Treffen zwischen Erdogan und den EU-Spitzen nicht. Kommissionschefin von der Leyen sprach dennoch von konstruktiven Gesprächen. Nach knapp zwei Stunden waren sie schon vorbei. mehr »
Mehr als 100.000 Infizierte
09.03.2020
In der Fußball-Bundesliga sind Geisterspiele im Gespräch. Die Börsen sacken ab. Der Weltärztebund sieht Deutschland aber gut aufgestellt im Kampf gegen das Coronavirus. mehr »
Migrationskrise
08.03.2020
Die Situation an der türkisch-griechischen Grenze ist angespannt. Noch immer harren dort auf türkischer Seite viele Migranten aus - griechische Grenzschützer lassen sie nicht durch. Die Lage droht zu eskalieren. In Brüssel und Berlin stehen hochrangige Treffen an. mehr »
Angriffe auf Dörfer
08.03.2020
Erst vor wenigen Tagen haben sich die Türkei und Russland auf eine Waffenruhe in der syrischen Provinz Idlib geeinigt. Mehrere Seiten berichten aber über Verstöße. Auch die humanitäre Situation in der Rebellenhochburg bleibt kritisch. mehr »
Streit um Flüchtlingspakt
07.03.2020
Der Migrationsstreit zwischen der EU und der Türkei ist noch lange nicht beigelegt. Das zeigt sich in der Ägäis, das zeigt sich vor der griechischen Landgrenze, wo viele Migranten ausharren. Rufe nach einem neuen Flüchtlingspakt werden laut. mehr »
Syrische Rebellenprovinz
07.03.2020
Fast eine Million Menschen sind im Nordwesten Syriens auf der Flucht. Die humanitäre Lage ist dramatisch. Am ersten Tag hat die Waffenruhe für Idlib weitgehend gehalten. Doch die Rebellen trauen ihr nicht. mehr »
EU fordert Zugang für Hilfe
06.03.2020
Seit Wochen erlebt Syriens letzte großes Rebellengebiet ein neues Flüchtlingsdrama. Ein Abkommen zwischen Putin und Erdogan soll die Situation entspannen - doch die Rebellen sind skeptisch. Im Migrationsstreit pocht die EU weiter auf ein Einlenken der Türkei. mehr »
Migration
06.03.2020
Deutschland will in Idlib mit Geld helfen. Doch wie sollen Helfer ihre Arbeit machen, wenn gezielt Krankenhäuser bombardiert werden? Und haben deutsche Städte, die Minderjährige aufnehmen wollen, auch überlegt, wer sich um die traumatisierten Jugendlichen kümmern wird? mehr »
Prozess am OLG Düsseldorf
06.03.2020
Sie folgte dem Ruf des Kalifats aus dem Ruhrgebiet mit drei kleinen Kindern nach Syrien, wurde Frau mehrerer IS-Männer. Ihr kleiner Sohn überlebte die Zeit nicht. Nun steht eine Oberhausenerin als IS-Terroristin vor Gericht - und sagt umfassend aus. mehr »
Flüchtlingsdrama in Syrien
05.03.2020
Die Kämpfe um Idlib im Norden Syriens treiben viele Menschen in die Flucht. Nun trafen sich erstmals wieder zwei Oberkommandierende, die den Schüssel für eine Lösung des Konflikts haben. Kremlchef Putin und der türkische Präsident Erdogan trafen eine neue Vereinbarung. mehr »
Athen erwartet neuen Ansturm
05.03.2020
Tausende Menschen warten seit Tagen an der Grenze zu Griechenland und hoffen auf eine Einreise in die EU. Doch illegale Grenzübertritte werden nicht zugelassen. Bald könnte sich die brenzlige Situation noch verschlimmern. mehr »
Grenzsicherung mit Härte
04.03.2020
Es soll Verletzte gegeben haben an der Grenze, sogar einen Toten. Griechenland und die Türkei überziehen sich gegenseitig mit Vorwürfen. Die EU-Innenminister verkünden eine harte Linie. mehr »
Lage eskaliert
04.03.2020
Mit der Forderung nach einer Sicherheitszone in Nordsyrien hatte die Verteidigungsministerin im Oktober heftige Diskussionen ausgelöst. Inzwischen ist die Lage eskaliert. Die Bundesregierung drängt die Türkei und Russland nun zu einer geschützten Zone für Vertriebene. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 11