Aktuelles Thema

Terrorismus

Sortieren nach
1 2 3 ... 7
Rechtsmotivierte Straftaten?
29.07.2020
Ein Ex-Polizist aus Landshut soll in die Affäre um "NSU 2.0"-Drohmails verwickelt sein. Er bestreitet die Vorwürfe. Nun finden Ermittler Waffen bei dem Mann. mehr »
Polizei stürmt Linienbus
22.07.2020
Über Stunden hinweg hält ein Mann die Ukraine mit einer Geiselnahme in einem Bus in Atem. Nun ist der Täter festgenommen, alle Geiseln unverletzt. Präsident Selenskyj hat sich persönlich in den Fall eingeschaltet. mehr »
Twitter-Video: Linkin Park legen Beschwerde gegen Donald Trump ein
20.07.2020
Immer wieder wurden bereits Tweets von US-Präsident Donald Trump gesperrt. Nun legte die Rockband Linkin Park Beschwerde gegen ihn ein - er habe einen Song von ihnen für ein Wahlkampfvideo genutzt. mehr »
Demokratiebewegung
20.07.2020
Nachdem in Hongkong das neue, umstrittene Sicherheitsgesetz gilt, setzt eines der Gesichter der Proteste auf die anstehenden Wahlen im September. Joshua Wong hat seine Kandidatur angekündigt. mehr »
Wegen Urheberrechtsverletzung
19.07.2020
Für ein Video für seine Wahlkampagne hatte US-Präsident Donald Trump einen Song von Linkin Park verwendet. Nachdem die Band eine Beschwerde wegen Urheberrechtsverletzung einreichte, entfernte Twitter das Video. mehr »
Risiko für Medien
16.07.2020
Chinas Gesetz zum Schutz der nationalen Sicherheit bedroht die Pressefreiheit in Hongkong. Nach der "New York Times" denken auch andere Medienhäuser an eine Verlegung des Betriebs an andere Orte. mehr »
450 Polizisten im Einsatz
15.07.2020
In Berlin wächst die Zahl der Islamisten. In der Corona-Krise sollen einige auch versucht haben, Soforthilfen zu erschleichen. Es gibt noch andere Vorwürfe. Das hat nun Hunderte Polizisten auf den Plan gerufen. mehr »
Coronavirus-Pandemie
13.07.2020
Häufig fehlt es an Schutzkleidung und angemessener Bezahlung. In einigen Ländern wurden Ärzte, Pfleger oder andere Beschäftigte festgenommen oder anderweitig unter Druck gesetzt, nachdem sie sich beschwert hatten. mehr »
Verstoß gegen Richtlinien
11.07.2020
Der US-Kurznachrichtendienst Twitter hat Konten der rechtsextremen Identitären Bewegung gesperrt, weil darauf gegen die Regeln zu Terrorismus oder gewalttätigem Extremismus verstoßen worden sein soll. mehr »
Kein Haftbefehl
10.07.2020
Er soll für den ägyptischen Geheimdienst tätig gewesen sein und im Bundespresseamt im Besucherdienst gearbeitet haben. Die Behörden ermitteln gegen einen Deutschen - offenbar schon seit Monaten. mehr »
UN-Generalsekretär warnt
07.07.2020
Covid-19 bedroht nicht nur die Gesundheit der gesamten Weltbevölkerung, auch der Frieden steht auf dem Spiel. UN-Generalsekretär Guterres warnt davor, dass Terrororganisationen wie der "Islamische Staat" oder auch Neonazis die Krise nutzen könnten, um Länder zu destabilisieren. mehr »
Meldepflicht für Netzwerke
03.07.2020
Nazi-Propaganda, Judenhass, Morddrohungen: Wer so etwas im Internet verbreitet, muss damit rechnen, künftig leichter entdeckt zu werden. Zudem drohen für Hassbotschaften im Netz höhere Strafen. mehr »
Sicherheitsgesetz
03.07.2020
Das von Peking diktierte Sicherheitsgesetz stürzt die Protestbewegung in eine schwere Krise. Einer der bekanntesten Aktivisten bringt sich im Ausland in Sicherheit. Die Bundesregierung wird um Hilfe gebeten. mehr »
London brüskiert Peking
02.07.2020
Aus Protest gegen das neue Sicherheitsgesetz stellt die ehemalige Kolonialmacht Großbritannien Millionen ehemaliger Untertanen in Hongkong die Einbürgerung in Aussicht. Kann sich China diesem Plan widersetzen? mehr »
Menschenhaar sichergestellt
02.07.2020
Die US-Regierung prangert immer wieder die Unterdrückung muslimischer Minderheiten in China an. Nun hat der US-Zoll chinesische Produkte aus menschlichem Haar beschlagnahmt, die in Zwangsarbeit hergestellt worden sein sollen. mehr »
London will helfen
01.07.2020
Das neue Sicherheitsgesetz gibt Chinas berüchtigter Staatssicherheit freie Hand in Hongkong. Die Empörung ist groß. Die Ex-Kolonialmacht Großbritannien bietet Millionen Hongkongern jetzt einen Ausweg an. mehr »
Geld für Terror
01.07.2020
Im Corona-Lockdown stand in Europa auch die Drogenproduktion quasi still. Aus Syrien entdecken Fahnder in Italien nun noch nie da gewesene Mengen an Aufputschmitteln. Die sind bei Terroristen beliebt. mehr »
Karachi
29.06.2020
Vier schwer bewaffnete Terroristen versuchen, in die Börse der pakistanischen Hafenstadt Karachi einzudringen. Sicherheitskräfte können sie stoppen - und verhindern damit wohl ein noch größeres Blutbad. mehr »
Proteste gegen Rassismus
27.06.2020
Eigentlich wollte US-Präsident Trump wieder Golfspielen gehen. Nun hat er den Trip abgesagt - um für "Recht und Ordnung" zu sorgen. Grund ist der Sturz von Statuen bei den Protesten wegen George Floyd. mehr »
Debatte um Polizeigewalt
26.06.2020
Nach dem Tod von George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz soll die US-Polizei reformiert werden. Demokraten und Republikaner streiten über die Tragweite der Neuerungen. Aus Arizona wird ein weiterer Todesfall bei einem Polizeieinsatz bekannt. mehr »
Tiefe Wirtschaftskrise
25.06.2020
Die Revolution im Sudan brachte Euphorie - doch ein Jahr später steckt das Land immer noch in der Krise. Diese bedroht die ohnehin fragile politische Lage. Nun bittet das Land um Hilfe von der internationalen Gemeinschaft. mehr »
Meldepflicht und harte Strafen
18.06.2020
Der Ton ist schärfer geworden im Internet - bis hin zur Drohung mit schwersten Straftaten. Aus solchen Worten könnten schnell Taten werden, mahnt die Justizministerin. Künftig drohen empfindlich schärfere Strafen. mehr »
Der Dalai Lama veröffentlicht sein erstes Musikalbum
17.06.2020
Der Dalai Lama, das geistliche Oberhaupt der Tibeter, veröffentlicht zu seinem 85. Geburtstag ein Album mit vertonten Mantras und Lehrsätzen. Eine politische Botschaft scheint damit nicht verbunden zu sein. China wird's weniger freuen. mehr »
"Bedrohung unserer Demokratie"
17.06.2020
Nach den Anschlägen in Halle und Hanau sowie der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke spricht der Chef der Innenministerkonferenz von einer neuen Phase des Terrorismus. Finden die Innenminister von Bund und Ländern nun eine gemeinsame Linie? mehr »
Härterer Gangart
11.06.2020
Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag will wegen möglicher Kriegsverbrechen in Afghanistan auch gegen US-Sicherheitskräfte ermitteln. Die Regierung von US-Präsident Trump läuft dagegen Sturm. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 7