Aktuelles Thema

Thailand

Sortieren nach
1 2
Amnesty International
21.04.2021
Immer weniger Länder verhängen oder vollstrecken die Todesstrafen. Für Amnesty International ist das aber kein Grund zur Entwarnung. Besonders ein Land bietet Grund zur Besorgnis. mehr »
Gegner der Militärjunta
08.04.2021
Der Machtkampf in Myanmar zieht weitere Kreise: Dem Botschafter in London - erklärter Gegner der Militärjunta - bekommt Konsequenzen für seine Haltung zu spüren. mehr »
Militärputsch
03.04.2021
Die Militärgewalt in Myanmar nimmt kein Ende. Einsatzkräfte gehen weiter mit brutaler Gewalt gegen jeden Widerstand vor. Bei Protesten gegen den Putsch hat es erneut Tote gegeben. mehr »
"Müllstreik" in Yangon
30.03.2021
Das brutale Vorgehen der Armee sorgt auch international für immer größeres Entsetzen. Schätzungen zufolge sind bereits Hunderte durch die Gewalt der Streitkräfte ums Leben gekommen. mehr »
Weitere Todesopfer
29.03.2021
Die grauenvollen Bilder aus Myanmar haben viele erschüttert. International und auch in Deutschland wird die Kritik am Vorgehen des Militärs immer lauter - und ebenso der Ruf nach internationalen Reaktionen. mehr »
Demonstrationen
27.03.2021
Myanmar erlebt den blutigsten Tag seit dem Militärputsch vom 1. Februar. Der Chef der Junta gibt an, die Demokratie schützen zu wollen. Kritik des Westens perlt ab. mehr »
Pandemie
12.03.2021
Warten auf den schützenden Stich in der Praxis: Die Hausärzte sagen, sie könnten sofort loslegen beim Impfen. Doch entscheidend ist, wann es genug Corona-Impfstoff gibt. Das ist nicht klar. mehr »
Militärjunta
12.03.2021
Seit Wochen geht die neue Militärführung in Myanmar mit wachsender Härte gegen die Pressefreiheit vor. Jetzt wurde ein polnischer Reporter inhaftiert. mehr »
Tierseuche
09.03.2021
Die Angst war allgegenwärtig. Dann gab es den befürchteten ersten Fall von Afrikanischer Schweinepest. Ein Wildschwein hat sie nach Brandenburg gebracht. Wie verändert sie das Leben der Landwirte? mehr »
Nach dem Militärputsch
01.03.2021
Vier Wochen ist es her, seit in Myanmar die Generäle putschten. Seither schlittert das Land ins Chaos. Immer mehr Demonstranten fallen der Militärgewalt zum Opfer. Appelle und Drohungen prallen ab. mehr »
Botanik
26.02.2021
Der Regenwald ist ein endloses Geflecht aus Grünschattierungen. Da fallen Farbtupfer auf. Die Rafflesie allerdings ist mehr als ein Tupfer - sie ist ein Koloss von einer Blume. mehr »
Nach Militärputsch
12.02.2021
Neue Massenproteste gegen den Militärputsch in Myanmar, neue Verurteilungen der Gewalt im UN-Menschenrechtsrat. Die Junta verhaftet aber weiter und lässt Gefangene frei. mehr »
Kampf gegen die Pandemie
07.02.2021
Fair sollten die Corona-Impfstoffe weltweit verteilt werden, auch die ärmeren Länder sollten die ersehnten Vakzine erhalten. Doch die meisten Entwicklungsländer warten noch auf ihre Impfdosen. Die große Kluft erschwert den Kampf gegen die Pandemie insgesamt. mehr »
Widerstand nimmt zu
05.02.2021
Die ganz großen Protestaktionen sind in Myanmar bisher ausgeblieben. Das Volk weiß um die Brutalität der Junta. Aber es gibt unzählige kleinere Aktionen - organisiert über soziale Netzwerke und mit Symbolen als Zeichen des Zorns. mehr »
Online-Videos geteilt
19.01.2021
Ein Gericht in Bangkok verdonnert eine ehemalige Beamtin zu mehr als vier Jahrzehnten Haft. Grund: Sie hat im Netz Kritik an dem Monarchen geübt. Neben der Majestätsbeleidigung ist die Angeklagte gleich in mehreren Punkten für schuldig befunden worden. mehr »
Silvester in Corona-Krise
31.12.2020
In einigen Ländern hat das neue Jahr schon begonnen. Während Neuseeland ohne coronabedingte Einschränkungen feiert, begrüßen Milliarden diesmal das neue Jahr anders als sonst. mehr »
Beispielloser Kraftakt
28.12.2020
Es war ein beispielloser logistischer Kraftakt: 240.000 gestrandete Deutsche wurden im Frühjahr wegen Corona aus aller Welt nach Hause geholt, viele in Chartermaschinen der Regierung. Nicht jeder will für den Service zahlen. mehr »
"Gummienten-Revolution"
03.12.2020
Sie zieren T-Shirts, Mützen und Helme sowie Coupons für Lebensmittel - die Rede ist von gelben Gummienten, die der Demokratiebewegung in Thailand ein ziemlich sympathisches Image verleihen. Doch was hat es damit auf sich? mehr »
Kritik an der Quälerei
25.11.2020
Viele Elefanten in Thailand werden zur Bespaßung der Touristen eingesetzt. Sie tragen schwere Ketten an den Füßen, werden geschlagen, erleiden furchtbare Qualen. Aber es gibt auch neue, tierfreundliche Ansätze. Eine Rolle spielt auch ein Youtube-Kanal. mehr »
Gutachten
22.11.2020
Die Aufenthalte des thailändischen Königs in Bayern sorgen seit Monaten für Aufregung. Außenminister Maas hat dem Monarchen für den Fall von Rechtsverstößen mit Konsequenzen gedroht. Allerdings wäre das gar nicht so einfach. mehr »
Asean-Gipfel
15.11.2020
Zollsenkungen statt Strafzölle: Während die USA eine "Entkoppelung" von China verfolgen, schließt Peking ein Freihandelsbündnis mit den großen Wirtschaftsnationen der Asien-Pazifik-Region. Die Gemeinschaft will ihre Integration vorantreiben und bald auch Europa überholen. mehr »
Forscher sehen Aufwärtstrend
28.10.2020
Die Corona-Pandemie stellt die Gesellschaft insgesamt und auch so manche Freundschaft auf eine harte Probe. Etwa wenn man die Freundin einlädt, und die aus Coronaschutz-Disziplin nicht kommen mag. Doch die Krise schweißt auch zusammen. mehr »
"Deeskalation"
21.10.2020
Mit Verboten und Festnahmen ließ sich die Demokratiebewegung in Thailand nicht stoppen. Jetzt versucht der Regierungschef die Situation durch Zugeständnisse zu entschärfen. Er sucht den Dialog und will Chaos vermeiden. Gehen will er aber nicht. mehr »
Nach Großdemonstration
18.10.2020
Erneut gehen Tausende Thailänder gegen die Regierung auf die Straße - nicht nur in der Hauptstadt Bangkok. Einer der Anführer der Demokratiebewegung wurde zuvor festgenommen. mehr »
Forderung nach mehr Demokratie
17.10.2020
Trotz eines Versammlungsverbots gehen erneut Menschen auf die Straßen in Bangkok, um gegen die Regierung zu protestieren. mehr »
Sortieren nach
1 2