Aktuelles Thema

Treibhausgas

Sortieren nach
1 1
Klimawandel
16.02.2020
Wenn in Sibirien der Permafrostboden zunehmend auftaut, könnten die Folgen weltweit zu spüren sein. Denn es werden mehr Treibhausgase freigesetzt. Wie sehr wirkt sich das aufs Klima aus? mehr »
50 Millionen Tonnen weniger
07.01.2020
Deutschland könnte 2019 deutlich weniger Treibhausgas produziert haben als zuvor. Die Umweltministerin sieht das als Bestätigung für den Kurs der Bundesregierung. Ein Ressort nimmt Schulze aber erneut in die Pflicht. mehr »
Radioaktiver Abfall
23.12.2019
Die Atomenergie kommt aus Sicht von Umweltministerin Svenja Schulze nicht dafür infrage, den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase und damit die Erderhitzung einzudämmen. mehr »
Analyse
11.12.2019
Um die Überhitzung der Erde zu stoppen, soll die Europäische Union ab 2050 keine neuen Treibhausgase mehr in die Atmosphäre blasen. Das ist das Ziel des "Green Deal". Aber ist das überhaupt möglich? mehr »
"Green Deal"
11.12.2019
Um die Überhitzung der Erde zu stoppen, soll die Europäische Union ab 2050 keine neuen Treibhausgase mehr in die Atmosphäre blasen. Das ist das Ziel des "Green Deal". Aber ist das überhaupt möglich? mehr »
Ausgleichszahlungen
03.12.2019
In den Urlaub fliegen, aber mit gutem Gewissen? Auch in diesem Jahr gleichen mehr Menschen bei Klimaschutzorganisationen die Treibhausgase aus, die durch ihre Reisen entstehen. Doch wie sinnvoll sind diese Spenden eigentlich? mehr »
Weltwetterorganisation WMO
25.11.2019
Die Abholzung der Regenwälder und der massive Gebrauch von Dünger tragen laut einem Bericht mit dazu bei, dass die Menge klimaschädlicher Treibhausgase weiter zunimmt. Einen wichtigen Trend gibt es demnach in den USA. mehr »
Weniger Treibhausgase: IOC zeichnet zehn Verbände aus
31.10.2019
Das Internationale Olympische Komitee hat zehn internationale Sportfachverbände für ihre Bemühungen um den Umwelt- und Klimaschutz ausgezeichnet. mehr »
Klimaschutzprogramm
23.10.2019
Wenn die Deutschen im Winter die Heizungen hochdrehen, steigt neben der Raumtemperatur auch der Ausstoß von Treibhausgasen. Die Bundesregierung will Gebäude klimafreundlicher machen. Das trifft vor allem Bürger, die mit Öl heizen - aber nicht nur. mehr »
Neue dramatische Prognose
25.09.2019
Der Mensch lässt mit seinen Treibhausgasen die Gebirgsgletscher schmelzen, die wichtigen Wasserspeicher. Das wird teuer, auch für Skifahrer. Zugleich steigt der Meeresspiegel immer schneller. Einige können sich wappnen - Schleswig-Holstein bekommt ein Lob. mehr »
CO2-Reduktionspläne
29.10.2011
Die EU hat sich hohe Ziele gesteckt im Bezug auf die Reduktion des Treibhausgases Kohlendioxid. Dazu sollen auch die Autohersteller einen Beitrag leisten. Wir zeigen Ihnen die größten CO2-Sparer. mehr »
Chinas Schwefelemissionen bremsten Klimawandel
06.07.2011
Boston/ USA - Für eine bislang rätselhafte Auszeit in der Erwärmung des Erdklimas in den Jahren zwischen 1998 und 2008, während der die Durchschnittstemperaturen fast gleich blieben, obwohl der Ausstoß von Treibhausgasen im gleichen Zeitraum weiterhin anstieg, haben Klimawissenschaftler nun eine ungewöhnliche Erklärung gefunden: Gerade die gewaltigen durch Kohleverbrennung abgegebenen Schwefelemissionen Chinas haben, im Zwischenspiel mit weiteren Faktoren, das Klima in diesem Zeitraum abgekühlt. mehr »
EU: C02-Strategie verschoben
23.06.2008
Die Europäische Kommission hat die Präsentation ihrer umstrittenen Strategie zum Abbau klimaschädlicher Treibhausgase im Straßenverkehr verschoben. Das hätten die zuständigen Kabinettschefs am Montag (22.1.) beschlossen, sagte ein Sprecher von Industriekommissar Günter Verheugen in Brüssel. mehr »
Abgas: Kalifornien klagt an
16.06.2008
Der Staat Kalifornien hat am Mittwoch (20.9.) sechs große Automobilkonzerne auf Schadenersatz in Millionenhöhe verklagt. Ihre Fahrzeuge würden über den Ausstoß von schädlichen Treibhausgasen zur globalen Erwärmung beitragen und den Staat Millionen von Dollar kosten, heißt es in der Klageschrift. mehr »
Sauberer Strom aus Kohle
11.06.2007
von Reinhard Hauke Das Treibhausgas Kohlendioxid (CO2) gilt weltweit als größter Umweltschadstoff. Das Gas entsteht bei jedem Verbrennungsprozess. Einmal in die Luft gepustet, hält es die Sonnenwärme, die von der Erde zurückgeworfen wird und heizt dadurch die Atmosphäre auf. mehr »
Wohin mit dem Klimakiller?
11.06.2007
von Joseph Scheppach Ein Wirrwar aus Pumpen, Stangen, Pipelines: Mehr als 200 Meter ragt der stählerne Koloss "Sleipner" aus der aufgewühlten Nordsee. Für den Laien sieht die Gasförderplattform aus wie jede andere Offshore-Bohrinsel auf der Welt. mehr »
Sortieren nach
1 1