Aktuelles Thema

University of Edinburgh

Sortieren nach
1 1
Corona-Pandemie
04.06.2021
Seit längerem warnen Experten vor zunehmenden Antibiotika-Resistenzen bei Bakterien. Ausgerechnet die von einem Virus ausgelöste Corona-Pandemie könnte diese Entwicklung nun noch befeuern. mehr »
Kein Urknall notwendig: Wiener Physiker präsentieren einfaches "Rezept für ein Universum"
27.12.2013
Wien (Österreich) - Ein expandierendes Universum kann auf erstaunlich einfache Weise entstehen, sagt zumindest eine Gruppe internationaler Physiker und präsentieren ein entsprechend simples Rezept für ein Universum, für dessen Existenz es zudem gar keinen Urknall braucht: "Raum und Zeit erhitzen und ein bisschen rühren". mehr »
Mathematiker: Außerirdische Sonden könnten bereits unser Sonnensystem erkunden
23.07.2013
Edinburgh (Schottland) - In einem aktuellen Fachartikel belegen Mathematiker der University of Edinburgh, dass es selbst auf der Grundlage von Technologien, die uns Menschen schon heute zur Verfügung stehen, ältere außerirdische Zivilisationen mittels Sonden bereits die gesamte Milchstraße und damit auch unser Sonnensystem erreicht haben könnten. mehr »
Intelligenz und Geisteskrankheiten sind Folge eines urzeitlichen genetischen Unfalls
04.12.2012
Edinburgh (Schottland) - Britische Wissenschaftler haben erstmals jenen Moment beschreiben können als jene Gene, die uns Menschen und einige Säugetierarten dazu befähigen vernünftig zu denken. Zugleich entdeckte sie aber auch, dass der Preis für Intelligenz eine Zunahme an mentalen Krankheiten ist. mehr »
Macht uns dieses Gen menschlich?
18.11.2012
Edinburgh (Schottland) - Was macht uns Menschen menschlich und unterscheidet uns damit vom Tier bzw. unseren nächsten tierischen Verwandten, den Menschenaffen? Ein internationales Wissenschaftler-Team glaubt, auf diese Frage zumindest eine genetische Antwort gefunden zu haben: Ein neu entdecktes Gen, das erklären könnte, wie sich die Menschen aus dem Schimpansen entwickelt haben. mehr »
Wissenschaft
27.07.2012
Wissenschaftler der University of Edinburgh in Schottland nutzen einen Supercomputer auf Nvidia-Tesla-Basis für die Forschung, um auf molekularer Ebene die Konsistenz und Haltbarkeit der weltweit beliebtesten gefrorenen Süßigkeit zu verbessern. mehr »
Menschenaffen haben menschenähnliche Persönlichkeit
28.05.2012
Edinburgh/ Schottland - Haben Menschenaffen eine Persönlichkeit, die mit der von Menschen vergleichbar ist oder handelt es sich bei entsprechend interpretiertem Verhalten lediglich um anthropomorphische Projektionen der menschlichen Beobachter? Diese Frage glauben schottische Psychologen nun beantwortet zu haben und sprechen den Tieren menschenähnliche Persönlichkeitszüge zu. mehr »
Asteroidenkrater könnten Marsleben enthalten
29.04.2012
Edinburgh/ Schottland - Tief im Erdinnern unter einem Krater, der vor 35 Millionen Jahren von einem Asteroiden geschlagen wurde, haben Wissenschaftler Kleinstorganismen entdeckt. Der Fund deutet daraufhin, dass ähnliche Krater auf dem Mars ein weiterer idealer Ort für die Suche nach Leben auf dem Roten Planeten wären. mehr »
Astronomen fotografieren kosmisches Netz aus Dunkler Materie
12.01.2012
Edinburgh/ Schottland - Astronomen haben die Verteilung Dunkler Materie im Kosmos in bislang nicht erreichter Größe abgebildet. Das auf den Aufnahmen der Wissenschaftler dargestellte Gebiet erstreckt sich über mehr als eine Milliarde Lichtjahre und belegt, dass auch die Dunkle Materie, genau wie ihr sichtbares Gegenstück, die normaler Materie, ein Materienetz durch den Kosmos wirkt. mehr »
Sortieren nach
1 1