Aktuelles Thema

University of Michigan

Sortieren nach
1 1
Eishockey-WM
24.05.2021
Beim deutschen Eishockey-WM-Team kommt wieder Olympia-Feeling auf. Drei Jahre nach dem historischen Halbfinal-Sieg von Pyeongchang gegen Kanada besiegt Deutschland den 26-maligen Weltmeister erneut. mehr »
Mediziner vermutet: Führten epileptische Anfälle zum monotheistischen Gottesbild?
13.09.2012
London (England) - Anhand medizinischer Daten des Pharaos Tutanchamun und dessen direkter Vorfahren der 18. Pharaonendynastie vermutet ein britischer Mediziner, dass der "Kindkönig" an Schläfenlappen-Epilepsie litt. Da diese noch heute unter Erwachsenen am weitesten verbreitete Form der Epilepsie sowohl erblich als auch dafür bekannt ist, religiöse Visionen hervorzurufen, vermutet der Wissenschaftler zudem, dass auch der von Tutanchamuns Vater Echnaton, nach einer göttlichen Vision eingeführte monotheistische Aton-Kult eine Folge der Krankheit sein könnte. Das wiederum könnte Auswirkungen auch auf die Entstehungsgeschichte des Juden- und Christentums haben. mehr »
Forscher fotografieren Objekt vor fernem Stern
09.04.2010
Ann Arbour/ USA - Seit 175 rätseln Astronomen über die periodische Verfinsterung von Epsilon Aurigae (Almaaz), einem Stern in rund 2.000 Lichtjahren Entfernung im Sternbild Fuhrmann. Was den Stern verdunkelt, war bislang immer noch unbekannt. Jetzt ist Astronomen erstmals eine direkte Nahaufnahme des mysteriösen Objekts gelungen und konkrete Schlussfolgerungen sind möglich. mehr »
Studie belegt Wirkung von Akupunktur
12.08.2009
Ann Arbour/ USA - Eine Studie an der University of Michigan (UM) belegt die schmerzlindernde Wirkung traditioneller chinesischer Akupunktur und zeigt, dass die Methode die Langzeitfähigkeit des Gehirns beeinflusst, Schmerzen zu regulieren. mehr »
Elektrisch geladenen Wirbelwinde auf dem Mars
25.06.2009
Ann Arbor/ USA - Auf dem Mars hat ein Team von US-Wissenschaftlern Mikrowellenstrahlung nachgewiesen, wie sie von keiner thermalen Hitzequelle ausgeht, sondern wahrscheinlich von Staubwirbeln erzeugt werden. Die Entdeckung hat mögicherweise wichtige Auswirkungen auf das verständnis der Marsatmosphäre, zukünftige bemannte Missionen und sogar auf den Ursprung des Lebens, und sind auch aus grenzwissenschaftlicher Sicht von Interesse. mehr »
Galaxienhaufen entdeckt
11.06.2007
von Dr. Stefan Deiters Im Universum, so unübersichtlich es auf den ersten Blick auch erscheinen mag, herrscht eine gewisse Ordnung: Sterne gehören zu Galaxien, Galaxien zu Galaxiengruppen, die Gruppen wiederum zu Galaxienhaufen und viele Galaxienhaufen bilden eventuell einen Super-Galaxienhaufen. mehr »
Achtjährige mit Brüsten
11.06.2007
Die Pubertät setzt immer früher ein. Übergewichtige Kinder können schon mit acht oder neun Jahren Brüste entwickeln. mehr »
Der Speer und die Folgen
08.06.2007
von Kristian Büsch Der amerikanische Anthropologe Raymond Kelly veröffentlichte vor kurzem eine Studie, in der er vorschlägt, dass die Erfindung des Speeres die Geschichte der Gewalt zwischen den Menschen der Altsteinzeit wesentlich stärker beeinflusste als bisher gedacht. mehr »
Sortieren nach
1 1