Aktuelles Thema

Präsidentschaftswahl USA 2016

Am Dienstag, 08. November 2016 wählten die Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika den 45. US-Präsidenten. Zur Wahl standen die Ex-Außenministerin Hillary Clinton (Demokraten) und der Immobilien-Milliardär Donald Trump (Republikaner).

Nach Auszählung aller Wahlzettel erhielt Clinton zwar die meisten Stimmen, auf Grund des komplizierten Wahlsystems wurde jedoch Donald Trump der Sieg zugesprochen. Die US-Amerikaner wählen ihren Präsidenten nicht direkt, sondern bestimmen Wahlmänner, die dann den Präsidenten wählen. Die Amtseinführung des neuen Präsidenten fand am 20. Januar 2017 vor dem Kapitol in der Hauptstadt Washington, D.C. statt.

Sortieren nach
1 2 3 ... 6
"Independence Day"
04.07.2020
US-Präsident Trump wird immer wieder vorgeworfen, das Land in der Krise zu spalten statt zu einen. Zum Unabhängigkeitstag - vier Monate vor der Wahl - wählt er eine besonders polarisierende Botschaft. mehr »
"Independence Day"
04.07.2020
Es ist kein Unabhängigkeitstag wie andere: Der 4. Juli steht in den USA dieses Jahr unter dem Eindruck der Corona-Pandemie, Protesten gegen Rassismus und der Debatte über die Erinnerungskultur des Landes. US-Präsident Trump zieht ein eigenwilliges Programm durch. mehr »
Trump beschwichtigt
03.07.2020
Die dramatische Zunahme an Corona-Infektionen in den USA bricht nicht ab. Gesundheitsexperten in den USA mahnen angesichts der Feiern zum Unabhängigkeitstag zur Vorsicht. Dort, wo Präsident Trump erwartet wird, soll in Freiheit gefeiert werden - ohne soziale Distanz. mehr »
Trump stimmt Vorschlag zu
01.07.2020
Präsident Trump hat den Plan für einen Teilabzug der US-Soldaten aus Deutschland abgesegnet. Bald soll die Umsetzung beginnen. Doch im Kongress mehrt sich Widerstand: Dort befürchten Mitglieder beider Parteien eine Schwächung der Nato. mehr »
Trotz weltweiter Kritik
30.06.2020
Mit einem Sicherheitsgesetz verstärkt Chinas kommunistische Führung ihren Zugriff auf Hongkong. Kritiker beklagen ein Werkzeug der Unterdrückung. Die USA ziehen erste Konsequenzen. Was macht Berlin? mehr »
Sanktionen gefordert
29.06.2020
Seit einem Jahr demonstrieren Menschen in Hongkong für mehr Demokratie. Mit einem Sicherheitsgesetz verstärkt Peking seinen Griff über die Sonderverwaltungsregion. Kritiker warnen vor einer Eskalation. mehr »
Kritik an Pipeline
25.06.2020
Wenige Tage vor der Wahl in Polen holt sich Präsident Duda Lob im Weißen Haus ab. US-Präsident Trump macht erneut deutlich, dass er Berlin abstrafen will - und sagt, wo ein Teil der in Deutschland stationierten US-Truppen künftig sein soll. mehr »
Siedlungspolitik
25.06.2020
Die Palästinenser sehen das Westjordanland als ihr künftiges Staatsgebiet. Doch nun will Israel sich weite Teile des 1967 besetzten Gebietes einverleiben. Welche Folgen könnte das für die Region haben? mehr »
Seit April
25.06.2020
Das Leben in den USA kommt gerade langsam in Gang, da droht die Situation wieder zu kippen. In einigen Bundesstaaten steigen die Fallzahlen dramatisch, andere suchen da nach Abgrenzungsmaßnahmen. Trump würde die Corona-Pandemie am liebsten für beendet erklären. mehr »
Trotz Rassismus-Kritik
24.06.2020
In den USA nehmen die Coronavirus-Infektionen wieder zu. Experten sind besorgt. US-Präsident Trump hat eine eigene Erklärung dafür. Und er befeuert Rassismus-Vorwürfe gegen sich. mehr »
Corona-Pandemie in den USA
23.06.2020
In vielen US-Bundesstaaten nehmen die Zahlen der nachgewiesenen Corona-Infektionen wieder zu. Experten wie der Immunologe Fauci sind beunruhigt. Präsident Trump hat seine eigene Erklärung dafür. mehr »
USA und Russland
23.06.2020
Das erste Sondieren über einen Abrüstungsvertrags soll zumindest in ein weiteres Treffen zwischen den USA und Russland münden. Aber ohne China macht aus US-Sicht alles keinen Sinn. mehr »
Massenkundgebung in Tulsa
21.06.2020
Das ist ungewohnt für Donald Trump: Bei seiner ersten Wahlkampfveranstaltung seit Monaten bleiben etliche Plätze leer. Gut 100 Minuten lang mäandert Trump zwischen "Kung Flu" und anderen Themen. Bemerkenswert ist, dass ein Name in der Rede gar nicht fällt. mehr »
Nach Streit mit Justizminister
21.06.2020
Die Regierung von US-Präsident Trump kündigt den Rücktritt eines prominenten New Yorker Staatsanwaltes an - der den Schritt aber verweigert. Nun ist der Machtkampf entschieden. Die Demokraten im Kongress erheben schwere Vorwürfe gegen Trump. mehr »
Kanada unterliegt
18.06.2020
15 Länder sitzen im UN-Sicherheitsrat. Jetzt hat das einzige Gremium der Vereinten Nationen, das rechtlich bindende Resolutionen aussprechen kann, neue nichtständige Mitglieder gewählt. Für Kanadas Premier Justin Trudeau wurde die Abstimmung zur Niederlage. mehr »
Auszeichnung
17.06.2020
Als Kind erlebte er in Indien eine Hungersnot, später bekam er einen Nobelpreis und nun den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Wie Amartya Sen Wirtschaftswissenschaften und Ethik versöhnt. mehr »
Neuer Fall von Polizeigewalt
14.06.2020
Die Wut in den USA ist ohnehin schon groß. Dann stirbt ein Schwarzer nach einem Polizeieinsatz. Wieder einmal. Der Vorfall in Georgia sorgt umgehend für Konsequenzen. Aber kann das die Gemüter beruhigen? mehr »
Keine Kundgebung am Gedenktag
13.06.2020
Der US-Präsident ist nicht dafür bekannt, nach Kritik einzulenken. Den Plan, seine Rückkehr auf die Wahlkampfbühne nach der Corona-Pause am Gedenktag zum Ende der Sklaverei feiern, verwirft er jetzt. War der Gegenwind diesmal zu stark? mehr »
US-Präsidentschaftswahl
13.06.2020
Wird Donald Trump das Weiße Haus im Falle einer Wahlniederlage widerstandslos verlassen? Sein Konkurrent bei der Wahl meldete daran kürzlich Zweifel an. Trump hat sich dazu nun geäußert - und gibt auch Einblick, wie er sich als Präsident in Krisenzeiten wahrnimmt. mehr »
Aufrufe gegen Rassismus
09.06.2020
Der gewaltsame Tod von George Floyd hat Amerika und die Welt erschüttert. Freunde, Angehörige und andere Gäste erwiesen ihm nun die letzte Ehre. In die Trauer mischte sich Wut über die Ungleichbehandlung Schwarzer - und auch über US-Präsident Trump. mehr »
In Wien
09.06.2020
Die Zeit für eine Rettung des letzten großen atomaren Abrüstungsabkommens der Welt wird knapp. Nun wollen sich die USA und Russland überraschend in diesem Monat zu strategischen Gesprächen treffen. Kann das gelingen? mehr »
Nach Tod von George Floyd
08.06.2020
Millionen Amerikaner haben an seinem Schicksal Anteil genommen, nun wird George Floyd beerdigt. Die Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt fünf Monate vor der Präsidentschaftswahl in den USA dauern indes an - und Donald Trump verliert an Zuspruch. mehr »
Bedauern und Unverständnis
07.06.2020
Unter Präsident Trump nahmen die deutsch-amerikanischen Spannungen stetig zu. Mit einem Truppenabzug aus Deutschland würden sie sicher nicht geringer - zumal er Trumps Wahlkampf geschuldet sein könnte. mehr »
Nötige Stimmen zusammen
07.06.2020
Noch vor wenigen Monaten schien es, als stünde Bidens Wahlkampf vor dem Aus. Dann legte der Ex-Vizepräsident eine Siegesserie bei den Vorwahlen hin. Nun hat er die Stimmen, um im November gegen Trump anzutreten - und verspricht, sich gegen Rassismus zu engagieren. mehr »
Protestwelle in den USA
04.06.2020
US-Präsident Trump schlittert von einer Krise in die nächste. Mit Blick auf die Proteste im Land inszeniert er sich als Hardliner, anstatt die Gesellschaft zu einen. Nun widersprechen selbst ranghohe Militärs öffentlich. Das ist rar. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 6