Bahnstrecke Berlin-Hannover nach Unfall weiter mit Störungen

Die verunglückten Loks in der Nähe vom Bahnhof Fallersleben. Am
Mittwochabend war eine Lok mit dem Triebfahrzeug eines Güterzuges
kollidiert. Verletzt wurde niemand.
Bild 1 von 1

Die verunglückten Loks in der Nähe vom Bahnhof Fallersleben. Am Mittwochabend war eine Lok mit dem Triebfahrzeug eines Güterzuges kollidiert. Verletzt wurde niemand.

 © Moritz Frankenberg

Das Aufräumen nach der Kollision zweier Loks in Wolfsburg geht schneller voran als gedacht. Die Strecke ist zwar wieder frei, doch auch am Samstag ist mit Verspätungen und Zugausfällen zu rechnen.

Fallersleben (dpa) - Nach dem Zusammenstoß zweiter Loks in Wolfsburg kommt es auf dem Streckenabschnitt zwischen Berlin und Hannover weiter zu Störungen.

Am Samstag ist mit Verspätungen und Zugausfällen zu rechnen, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Grund für die Beeinträchtigungen ist der eingleisige Bahnverkehr zwischen Wolfsburg und Hannover.

Betroffen sind Züge auf der Strecke Berlin - Hannover - Bad Bentheim - Amsterdam - sie fallen zwischen Berlin und Hamm (Nordrhein-Westfalen) in beide Fahrtrichtungen aus. Bahnen auf den Strecken von Bonn/Köln/Düsseldorf über Hamm und Hannover nach Berlin sowie von Berlin nach Süddeutschland/Schweiz verspäten sich in beide Fahrtrichtungen. Auch Reisende, die Züge auf der Strecke Binz - Berlin - Hannover - Köln nutzen, müssen sich auf Verspätungen in beide Richtungen einstellen. "Mit diesen Beeinträchtigungen ist noch bis zum Abend zu rechnen", sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Samstagmorgen.

Am Mittwochabend war am Bahnhof Fallersleben in Wolfsburg eine Lok mit dem Triebfahrzeug eines Güterzuges kollidiert. Verletzt wurde nach Angaben der Bundespolizei niemand. Man gehe davon aus, dass die Bergung der Loks bis nach Ostern dauern werde. Es werde ermittelt, wer oder was den Unfall verursacht habe. Ein Strafermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Quelle: dpa-infocom GmbH
Top-Themen
Karl Lauterbach und Hendrik Streeck, die beiden waren sich im Verlauf der Pandemie nicht immer einig. Doch nun gibt ...mehr
In Ostwestfalen an der Landesgrenze zu Niedersachsen sterben am Donnerstag zwei Menschen. Dem Täter gelingt zunächst ...mehr
Die ansteckendere Virus-Variante Alpha hat die Eindämmung der Pandemie im Winter erschwert. Droht mit der neuen ...mehr
Die besten Witze & Sprüche
WhatsApp-Status-Sprüche eignen sich sehr gut, um ins Gespräch zu kommen, sich von seiner humorvollen Seite zu zeigen ...mehr
Von Zuhause arbeiten bringt Vor- und Nachteile mit sich. Während man es mit dem Dresscode nicht ganz so genau nehmen ...mehr
Sie lieben Denksport und kennen sich gut mit Sprichwörtern und Emojis aus? Dann versuchen Sie unser Emoji-Bilderrätsel ...mehr
Video
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.