Berlin schließt vorübergehend Impfzentren

Die ausgefallenen Impftermine sollen innerhalb von drei Tagen
nachgeholt werden.
Bild 1 von 14

Die ausgefallenen Impftermine sollen innerhalb von drei Tagen nachgeholt werden.

© Felix Kästle

Hintergrund des zeitweiligen Impfstopps in den beiden Zentren ist ein aufgehaltener Impfstofftransport. Ausgefallene Termine sollen innerhalb von drei Tagen nachgeholt werden.

Berlin (dpa) - Wegen Mangels an Corona-Impfstoff sind am Dienstag zwei von sechs Impfzentren in Berlin kurzfristig für den Rest des Tages geschlossen worden.

In der Arena in Treptow sowie dem Impfzentrum Messe sei der Betrieb am Dienstag um 14.00 Uhr eingestellt worden, teilte die Berliner Gesundheitsverwaltung mit.

Zur Begründung hieß es, ein Impfstofftransport nach Berlin sei wegen mutmaßlich technischer Schwierigkeiten aufgehalten worden. Die Impfungen in beiden Impfzentren würden verschoben, ausgefallene Impftermine innerhalb von drei Tagen nachgeholt. In beiden Zentren wurde zuletzt der Impfstoff des Herstellers Biontech verabreicht.

Quelle: dpa-infocom GmbH
Top-Themen
Bund und Länder wollen einheitliche Corona-Regeln - doch was soll da drin stehen? Der Bund hat seinen Vorschlag ...mehr
Das Paul-Ehrlich-Institut meldet 42 Verdachtsfälle einer Sinusvenenthrombose nach Impfung mit dem Astrazeneca-Impfstoff.mehr
Einen Kanzlerkandidaten hat die Union zwar immer noch nicht. Aber immerhin haben die Vorsitzenden von CDU und CSU ...mehr
Die besten Witze & Sprüche
Von Zuhause arbeiten bringt Vor- und Nachteile mit sich. Während man es mit dem Dresscode nicht ganz so genau nehmen ...mehr
Sie lieben Denksport und kennen sich gut mit Sprichwörtern und Emojis aus? Dann versuchen Sie unser Emoji-Bilderrätsel ...mehr
Video
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.