Dänemark verlängert Grenzkontrollen um sechs Monate

Dänemark kontrolliert seit dem 4. Januar 2016 den
Einreiseverkehr an der deutsch-dänischen Grenze.
Bild 1 von 1

Dänemark kontrolliert seit dem 4. Januar 2016 den Einreiseverkehr an der deutsch-dänischen Grenze.

 © Carsten Rehder
12.10.2018 - 14:07 Uhr

Dänemark verlängert die Kontrollen an der deutsch-dänischen Grenze um weitere sechs Monate. Das teilte die Regierung in Kopenhagen mit. Die Europäische Kommission und die anderen Schengenstaaten seien informiert worden.

Kopenhagen (dpa) - Ausländer- und Integrationsministerin Inger Støjberg von der konservativen Partei Venstre nannte die Grenzkontrollen wichtig für Dänemarks Sicherheit. Es gebe nach wie vor Terrordrohungen gegen das Land.

Dänemark kontrolliert seit dem 4. Januar 2016 den Einreiseverkehr an der deutsch-dänischen Grenze und Fährverbindungen zwischen beiden Ländern.

Quelle: dpa-infocom GmbH
Top-Themen
Der Streit um atomare Abrüstung brodelt seit Jahren zwischen Moskau und Washington. Nun will US-Präsident Trump ernst ...mehr
Mehr als zwei Wochen lang hatte Saudi-Arabien dementiert, nun gibt die Regierung dem internationalen Druck nach: Der ...mehr
Fast täglich wächst der Druck auf Horst Seehofer. Weite Teile seiner Partei machen ihn für die Wahlpleite verantwortlich.mehr
Anzeige
Video
Bilder des Tages
Bilder des Tages
Top-Angebote der Discounter
Ob großer Familieneinkauf oder die Besorgungen für einen Single-Haushalt: Beim Einkauf lässt sich viel Geld sparen, wenn man günstige Discounter Angebote sucht und Preise vergleicht.mehr
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages