Großalarm: Anschlag auf Krefelder Polizeipräsidium vermutet

Einsatzkräfte am Tatort.
Bild 1 von 1

Einsatzkräfte am Tatort.

 © Alexander Forstreuter

Großalarm in Krefeld: Ein Mann hat vor dem Polizeipräsidium ein Auto geparkt, aus dem Rauch aufstieg. Über das Motiv wird noch gerätselt.

Krefeld (dpa) - Weil sie einen Anschlag auf ihr Präsidium befürchten musste, hat die Polizei in Krefeld (Nordrhein-Westfalen) in der Nacht zum Mittwoch Großalarm ausgelöst.

Ein Zeuge habe beobachtet, wie ein Mann eine unbekannte Flüssigkeit in seinem Wagen verschüttete, berichtete eine Polizeisprecherin. Er habe dann das qualmende Auto vor den Haupteingang des Präsidiums gefahren, sei ausstiegen und verschwunden.

Das Polizeipräsidium in Essen übernahm den Einsatz. Die Feuerwehr löschte einen Schwelbrand im Wagen. Rasch konnte ein polizeibekannter 32-Jähriger als Verdächtiger und mutmaßlicher Fahrer des Wagens festgenommen werden. Im Auto gefundene Dokumente hätten die Ermittler zu seiner Wohnung in Krefeld geführt.

Welches Motiv der wegen Gewalt- und Eigentumsdelikten bereits polizeibekannte Mann gehabt haben könnte, war zunächst unklar. Seine Vernehmung dauerte am Mittwoch an. Im Wagen wurde ein weiterer Kanister mit einer unbekannten Flüssigkeit gefunden. Die Kennzeichen am Auto entpuppten sich als gestohlen.

Quelle: dpa-infocom GmbH
Top-Themen
Immer mehr Menschen können sich inzwischen gegen Corona impfen lassen. Nun kommen auch konkrete Erleichterungen für ...mehr
Es geht voran beim Impfen. Noch können aber nicht alle die schützende Spritze bekommen. Für einen Impfstoff ändert ...mehr
Eine Frau aus Mali und ihren neugeborenen Neunlingen geht es gut. Aber die Geburt verlief nicht ohne Komplikationen.mehr
Die besten Witze & Sprüche
WhatsApp-Status-Sprüche eignen sich sehr gut, um ins Gespräch zu kommen, sich von seiner humorvollen Seite zu zeigen ...mehr
Von Zuhause arbeiten bringt Vor- und Nachteile mit sich. Während man es mit dem Dresscode nicht ganz so genau nehmen ...mehr
Sie lieben Denksport und kennen sich gut mit Sprichwörtern und Emojis aus? Dann versuchen Sie unser Emoji-Bilderrätsel ...mehr
Video
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.