Sohn von Medienmogul Murdoch verlässt Vorstand

James Murdoch, der jüngste Sohn des Gründers von News
Corporation gibt seinen Sitz im Vorstand des väterlichen
Medienkonzerns News Corporation (News Corp) auf.
Bild 1 von 1

James Murdoch, der jüngste Sohn des Gründers von News Corporation gibt seinen Sitz im Vorstand des väterlichen Medienkonzerns News Corporation (News Corp) auf.

 © Pa

Er gilt als eher Liberaler in der Familie und hielt sich auch mit Kritik an der strategischen Ausrichtung des väterlichen Medienkonzerns nicht zurück. Nun streicht James Murdoch die Segel.

New York (dpa) - James Murdoch, ein Sohn von Medienmogul Rupert Murdoch, hat mit sofortiger Wirkung seinen Sitz im Vorstand des väterlichen Medienkonzerns News Corporation (News Corp) niedergelegt.

Als Grund nannte er am Freitag (Ortszeit) in einem Schreiben an die US-Börsenaufsicht Meinungsverschiedenheiten über bestimmte redaktionelle Inhalte sowie über andere, strategische Entscheidungen.

Details zu den Meinungsverschiedenheiten wie etwa die Themen nannte Murdoch in seinem Brief nicht. Im Januar hatte er Medienberichten zufolge den Konzern dafür kritisiert, im Zusammenhang mit den Buschbränden in Australien in einigen der hauseigenen Medien den Klimawandel zu leugnen.

News Corp ist ein in den USA börsennotiertes Unternehmen. Zu dem Imperium, das der 89-jährige Milliardär Rupert Murdoch gegründet hatte, gehören zahlreiche Medien in aller Welt. In den USA zählen nach der Übernahme des Verlags Dow Jones unter anderem die Finanzzeitung "The Wall New Street Journal" und die "New York Post" dazu. Auch Fox Corp mit dem Nachrichtensender Fox News ist Teil des Konzerns.

In Großbritannien gehören zum Murdoch-Imperium unter anderem die Zeitungen "The Sunday Times", "The Sun" und "The Times" dazu, in Australien "Daily Telegraph", "Herald Sun".

Quelle: dpa-infocom GmbH
Top-Themen
Lehrerverbände und Elternvertreter hatten vor Chaos im neuen Schuljahr gewarnt: Gelingt die Rückkehr in den ...mehr
Es bleibt weiter heiß: Die Temperaturen steigen fast im ganzen Land auch zum Wochenstart über die 30-Grad-Marke. Zwar ...mehr
Tiktok ist der erste globale App-Erfolg aus China in der Liga von Facebook. Doch US-Präsident Trump sieht darin eine ...mehr
Die besten Witze & Sprüche
Ab'gesagt ist. Wegen der Corona-Epidemie ist das Oktoberfest 2020 zum Schutz der Gesundheit abgesagt. Wir zeigen Ihnen ...mehr
Von Zuhause arbeiten bringt Vor- und Nachteile mit sich. Während man es mit dem Dresscode nicht ganz so genau nehmen ...mehr
Video
Anzeige