Tote bei Anschlag in Mogadischu

Sicherheitskräfte und Rettungskräfte suchen nach Opfern am Ort
der Explosion.
Bild 1 von 1

Sicherheitskräfte und Rettungskräfte suchen nach Opfern am Ort der Explosion.

 © Farah Abdi Warsameh

Bei einem Angriff in Mogadischu kommen mindestens sechs Menschen ums Leben. Es gibt viele Verletzte. Die islamistische Terrorgruppe Al-Shabaab reklamiert die Tat für sich.

Mogadischu (dpa) - Bei einem Sprengstoffanschlag in Mogadischu, der Hauptstadt des ostafrikanischen Krisenstaats Somalia, sind mindestens sechs Menschen getötet worden.

Unter den Toten ist nach Angaben der Polizei auch der Attentäter selbst. Zudem wurden viele Menschen verletzt, einige davon schwer. Ziel des Anschlags war ein Militärkonvoi einer Friedensmission der Afrikanischen Union (AU). Die Autobombe brachte nach Augenzeugenberichten auch ein Schulgebäude in der Nachbarschaft zum Einsturz.

Die islamistische Terrorgruppe Al-Shabaab reklamierte über ihr Sprachrohr Radio Andalus die Tat für sich. In dem Land am Horn von Afrika kämpft sie seit Jahren um die Vorherrschaft, kontrolliert weite Teile des Südens und des Zentrums und verübt immer wieder Anschläge auf Sicherheitskräfte und Zivilisten. "Es war schlimm zu beobachten, wie unser Schulgebäude einstürzte", sagte der Lehrer Ahmed Ali der Deutschen Presse-Agentur. "Viele unserer Schüler sind verletzt. Andere stehen unter Schock."

Quelle: dpa-infocom GmbH
Top-Themen
Aus Südafrika werden Fälle einer neuen Corona-Variante gemeldet, die wegen ungewöhnlich vieler Mutationen für ...mehr
In Südafrika entdecken Virologen eine neue Variante des Coronavirus: B.1.1.529. Sie weist zahlreiche Veränderungen in ...mehr
Die Corona-Neuinfektionen entwickeln sich rasant, die Lage im Gesundheitssystem wird immer kritischer. Die Nationale ...mehr
Die besten Witze & Sprüche
WhatsApp-Status-Sprüche eignen sich sehr gut, um ins Gespräch zu kommen, sich von seiner humorvollen Seite zu zeigen ...mehr
Von Zuhause arbeiten bringt Vor- und Nachteile mit sich. Während man es mit dem Dresscode nicht ganz so genau nehmen ...mehr
Sie lieben Denksport und kennen sich gut mit Sprichwörtern und Emojis aus? Dann versuchen Sie unser Emoji-Bilderrätsel ...mehr
Video
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.