Zwei Briten bei Prügeleien auf Fähre verletzt

Bei zwei Prügeleien auf einer Fähre von Hull nach Rotterdam sind
zwei Briten schwer verletzt worden. Die erste Schlägerei während
der nächtlichen Überfahrt brach offenbar aus, als ein 25-Jähriger
einem anderen Mann ein Stück Pizza entwendete, wie die
niederländische Polizei mitteilte. Im Laufe der Auseinandersetzung
sei der "Pizza-Dieb" eine Treppe heruntergefallen und habe sich
dabei schwer im Nackenbereich verletzt. (Archivfoto)
Bild 1 von 1

Bei zwei Prügeleien auf einer Fähre von Hull nach Rotterdam sind zwei Briten schwer verletzt worden. Die erste Schlägerei während der nächtlichen Überfahrt brach offenbar aus, als ein 25-Jähriger einem anderen Mann ein Stück Pizza entwendete, wie die niederländische Polizei mitteilte. Im Laufe der Auseinandersetzung sei der "Pizza-Dieb" eine Treppe heruntergefallen und habe sich dabei schwer im Nackenbereich verletzt. (Archivfoto)

 © Ben Wind - ANP/AFP/Archivfoto
19.11.2012 - 09:16 Uhr

Bei zwei Prügeleien auf einer Fähre von Hull nach Rotterdam sind zwei Briten schwer verletzt worden. Die erste Schlägerei während der nächtlichen Überfahrt brach offenbar aus, als ein 25-Jähriger einem anderen Mann ein Stück Pizza entwendete, wie die niederländische Polizei mitteilte. Im Laufe der Auseinandersetzung sei der "Pizza-Dieb" eine Treppe heruntergefallen und habe sich dabei schwer im Nackenbereich verletzt.

Wenige Stunden später gab es nach Polizeiangaben eine weitere Schlägerei zwischen vier Briten, in deren Verlauf ein 18-Jähriger mit einer Glasscherbe im Nacken verletzt wurde. Zwei Briten im Alter von 23 und 27 Jahren wurden im Zusammenhang mit dem ersten Vorfall, und ein 26-Jähriger und zwei 18-Jährige wegen der zweiten Prügelei bei der Ankunft in Rotterdam festgenommen. Beide Opfer wurden mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: 2012 AFP
Kommentare
Top-Themen
Laut einem letzten Insa-Meinungstrend vor der Bundestagswahl verlieren die Unionsparteien und die SPD an Zustimmung.mehr
Inmitten wachsender Spannungen zwischen Washington und Pjöngjang haben China, Südkorea und die USA am Samstag ein ...mehr
Die von US-Präsident Donald Trump im Wahlkampf versprochene Abschaffung von Obamacare droht endgültig zu scheitern.mehr
Anzeige
Anzeige
Aktuelle Zahlen zur Wahl
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Börse
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
1
Physik, Chemie, Biologie - sind Sie ein verkappter Einstein? Finden Sie es heraus mit unserem kostenlosen Test!mehr
Bilder des Tages
Im WM-Straßenrennen der Junioren im norwegischen Bergen hat Julius Johansen Grund zum Jubeln: Der Däne gewann mit deutlichem Vorsprung.mehr
Anzeige
Anzeige