Polizisten retten Reh in Nordrhein-Westfalen aus Swimmingpool

Polizisten haben in Werdohl in Nordrhein-Westfalen ein Reh aus
einem Swimmingpool gerettet. Der Bewohner eines Hauses
entdeckten das Tier in der Nacht in seinem Schwimmbecken. Gemeinsam
mit Beamten befreite er das Reh aus seiner Notlage.
Bild 1 von 17

Polizisten haben in Werdohl in Nordrhein-Westfalen ein Reh aus einem Swimmingpool gerettet. Der Bewohner eines Hauses entdeckten das Tier in der Nacht in seinem Schwimmbecken. Gemeinsam mit Beamten befreite er das Reh aus seiner Notlage.

© Frank Rumpenhorst - dpa/AFP/Archiv
13.02.2018 - 07:54 Uhr

Polizisten haben in Werdohl in Nordrhein-Westfalen ein Reh aus einem Swimmingpool gerettet. Der Bewohner eines Hauses entdeckte das Tier in der Nacht zum Dienstag in seinem Schwimmbecken, wie die Beamten in Iserlohn mitteilten. Eine Streife fuhr zu der Adresse und befreite es gemeinsam mit dem Anrufer aus seiner Notlage.

Offensichtlich habe sich das Reh nicht mehr aus eigener Kraft aus dem Pool retten können, berichtete die Polizei. Auch ein Jäger wurde hinzugezogen. Dem Tier sei es nach der Rettung aber "den Umständen entsprechend gut" gegangen. In Absprache mit dem Jäger nahm sich der Hausbewohner des Rehs an. Er will es demnach betreuen, bis es sich erholt.

Quelle: 2018 AFP
Kommentare
Top-Themen
Zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest will die Bundesregierung die Schonzeit für Wildschweine aufheben. Dies ...mehr
Der ehemalige Bundeskanzler und frühere SPD-Vorsitzende Gerhard Schröder hat die Mitglieder seiner Partei ...mehr
Die designierte SPD-Vorsitzende Andrea Nahles ist von den schlechten Umfragewerten ihrer Partei nicht besonders ...mehr
Tests
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
1
Physik, Chemie, Biologie - sind Sie ein verkappter Einstein? Finden Sie es heraus mit unserem kostenlosen Test!mehr
Bilder des Tages
Hier muss man noch etwas sieben! Diese Frau im indischen Mathura bereitet grüne Farbe für das Holi-Festival vor, das Anfang März stattfindet.mehr