Mais-Kornkreis enttäuscht Kornkreisforscher

Luftbild: Kornkreisformation im Maisfeld nahe Avebury ©
FrankLaumen.de
Bild 1 von 1

Luftbild: Kornkreisformation im Maisfeld nahe Avebury © FrankLaumen.de

 

Avebury/ Wiltshire - Während die Weizenfelder mehr und mehr des Mähdreschern zum Opfer fallen und damit die Leinwände für klassische Kornkreise schwinden, wurde am 16. August 2010 die erste englische Kornkreisformation in einem Maisfeld entdeckt. Eine eingehende Untersuchung offenbarte jedoch schnell, dass es sich hierbei offensichtlich um eine grobe Fälschung von Menschenhand handelt.

"Während meiner eineinhalbstündigen Detailuntersuchung der niedergelegten Pflanzen konnte ich im Innern der Formation nicht eine einzige Pflanze finden, die nicht abgebrochen oder zerdrückt war", berichtet Kornkreisforscher Charles Mallett auf seiner Internetseite "SilentCircle.co.uk".

Diese Schäden fanden sich in der ganzen Formation. Oftmals waren die Pflanzen mehrere Zentimeter über dem Boden abgebrochen, andere in einem deutlichen Bruch unmittelbar über dem Boden. Aufgrund der robusten Natur der Maispflanzen fanden sich die Bruchstellen in einigen Fällen erst im Boden selbst. Die Mehrheit der Pflanzen zeigte zudem deutlich Kratzspuren, Risse und eindeutige Druckspuren an den unteren Stängelpartien auf.

"Aufgrund der vorgefundenen Spuren und Indizien spricht alles dafür, dass dieser Kornkreis durch starken Druck und/oder mechanische Hilfsmittel erstellt wurde", so Mallett abschließend.

Ähnlich unbeeindruckt war offenbar auch der das Feld besitzende Farmer und mähte die an eine geflügelte Scheibe erinnernde Formation umgehend aus dem Feld.

Kornkreise im Mais waren in der Vergangenheit eher eine Variante des Phänomens, wie sie in nord- und südamerikanischen Ländern verbreitet war und bis vor wenigen Jahren in Europa gänzlich unbekannt. Erst nach 2000 gab es vereinzelt und dann zunehmend auch hier Kornkreisformation auch im Mais. In den meisten dieser früheren Fälle entdeckten Forscher jedoch auch hier ähnliche Hinweise auf menschliches Zutun wie im aktuellen Fall.

Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.de
Kommentare
Top-Themen
Zunächst bezeichnen sich die Außenminister Griechenlands und der Türkei noch als Freunde - dann eskaliert die ...mehr
Widerstand gegen geplante Ausgangsbeschränkungen - Unterstützung für durchgreifende Maßnahmen: Die geplante ...mehr
Erneut hat ein Schütze in den USA das Feuer eröffnet und mehrere Menschen in den Tod gerissen. Dieses Mal sind ...mehr
Die besten Witze & Sprüche
Von Zuhause arbeiten bringt Vor- und Nachteile mit sich. Während man es mit dem Dresscode nicht ganz so genau nehmen ...mehr
Sie lieben Denksport und kennen sich gut mit Sprichwörtern und Emojis aus? Dann versuchen Sie unser Emoji-Bilderrätsel ...mehr
Video
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.