Totale Sonnenfinsternis macht in den USA den Tag zur Nacht

mehr Videos unter video.freenet.de
21.08.2017 - 02:05 Uhr

Eine seltene totale Sonnenfinsternis macht am Montag in Teilen der USA den Tag zur Nacht. Der Kernschatten des Mondes rast diagonal durch die Vereinigten Staaten und wird dabei die Sonne in einem rund 100 Kilometer breiten Streifen komplett verfinstern. Die letzte vergleichbare Sonnenfinsternis in den USA gab es vor 99 Jahren.

Die totale Verfinsterung über dem US-Festland beginnt am Montagvormittag (Ortszeit) im Bundesstaat Oregon an der Pazifikküste und endet am Nachmittag in South Carolina an der Atlantikküste. In Deutschland ist die Sonnenfinsternis nicht zu sehen. Allerdings will die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Montagabend unserer Zeit live im Internet vom seltenen Naturschauspiel berichten.

Quelle: 2017 AFP
Kommentare
Top-Themen
Nach über vier Wochen Dauerverhandlungen sind die Jamaika-Sondierungen gescheitert. Die FDP brach die Gespräche mit ...mehr
Die FDP hat nach Angaben der Grünen die Jamaika-Gespräche in dem Moment platzen lassen, als eine Einigung unmittelbar ...mehr
Dass die Wohnung zu teuer sei, ist ein häufiger Streitpunkt zwischen Jobcenter und Beziehern von Arbeitslosengeld II.mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Börse
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
1
Physik, Chemie, Biologie - sind Sie ein verkappter Einstein? Finden Sie es heraus mit unserem kostenlosen Test!mehr
Bilder des Tages
Die Flügel sind zum Markenzeichen der Modenschauen von Victoria's Secret geworden. In Shanghai präsentiert das brasilianische Model Adriana Lima einen schwarzen Entwurf des ...mehr
Anzeige
Anzeige