Totale Sonnenfinsternis macht in den USA den Tag zur Nacht

mehr Videos unter video.freenet.de
21.08.2017 - 02:05 Uhr

Eine seltene totale Sonnenfinsternis macht am Montag in Teilen der USA den Tag zur Nacht. Der Kernschatten des Mondes rast diagonal durch die Vereinigten Staaten und wird dabei die Sonne in einem rund 100 Kilometer breiten Streifen komplett verfinstern. Die letzte vergleichbare Sonnenfinsternis in den USA gab es vor 99 Jahren.

Die totale Verfinsterung über dem US-Festland beginnt am Montagvormittag (Ortszeit) im Bundesstaat Oregon an der Pazifikküste und endet am Nachmittag in South Carolina an der Atlantikküste. In Deutschland ist die Sonnenfinsternis nicht zu sehen. Allerdings will die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Montagabend unserer Zeit live im Internet vom seltenen Naturschauspiel berichten.

Quelle: 2017 AFP
Kommentare
Top-Themen
Bundestagswahl 2017: Ergebnisse und Reaktionen Verhaltene Freude bei der CDU: Mit 33% bleibt die Union zwar stärkste ...mehr
Die Regierungsparteien Union und SPD haben bei der Bundestagswahl schwere Verluste erlitten: Ihre Koalition ist am ...mehr
Bei einem schweren Unfall mit einem Falschfahrer auf der A67 bei Rüsselsheim sind am Samstagabend drei Menschen ...mehr
Anzeige
Aktuelle Zahlen zur Wahl
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Börse
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
1
Physik, Chemie, Biologie - sind Sie ein verkappter Einstein? Finden Sie es heraus mit unserem kostenlosen Test!mehr
Bilder des Tages
Syrische Flüchtlinge aus Deir ez-Zor auf dem Weg zu einem Lager außerhalb von Raka - dort erhoffen sie sich Schutz.mehr
Anzeige
Anzeige