Zurück Alle Bildershows ansehen
15 von 73

  © iStockphoto

Warum Essiggurken so gefährlich sind wie Handys

Stoff/Produkt: Heißer Mate-Tee

Klassifizierung: 2A – vermutlich krebserregend

Auch beim Mate-Tee kann durch polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe ein Krebsrisiko bestehen, weshalb Mate in die Kategorie 2A klassifiziert wurde. Diese Aromate finden sich allerdings nur bei Mate-Tees, die rauchgetrocknet wurden. Ansonsten wird Mate sogar eine das Krebsrisiko minimierende Wirkung zugesprochen.

Mehr Teilen 0
Anzeige