Zurück Alle Bildershows ansehen
1 von 22

  © ProSieben

"Big Brother" extrem: Zickenstreit und künstliche Oberweite

Vor dem Nervenzusammenbruch

In der zweiten Woche von "Get the F*ck out of my House" lagen die Nerven endgültig blank. Die verbliebenen 75 Kandidaten gerieten immer wieder aneinander - mitunter wegen Nichtigkeiten, sodass sogar die scheinbar "härtesten" Jungs heulen mussten. Am Ende drohte sogar die totale Eskalation. Warum? Das erfahren Sie hier in der Bildergalerie.

Mehr Teilen 0
Anzeige