Bamberger "Seuchensaison": Auch Trainer Trinchieri muss unters Messer

Bamberger "Seuchensaison": Auch Trainer Trinchieri muss unters
Messer
Bild 1 von 1

Bamberger "Seuchensaison": Auch Trainer Trinchieri muss unters Messer

 © SID
10.01.2018 - 13:30 Uhr

Trainer Andrea Trinchieri vom deutschen Basketball-Meister Brose Bamberg muss unters Messer: Er wird am kommenden Dienstag an der Schulter operiert.

Bamberg (SID) - Trainer Andrea Trinchieri vom deutschen Basketball-Meister Brose Bamberg muss unters Messer. Der 49-jährige Italiener wird sich am kommenden Dienstag wegen zunehmender Beschwerden einer Schulteroperation unterziehen. Bis zu seiner Rückkehr übernimmt sein Assistent Ilias Kantzouris die Leitung des Trainings und steht als Cheftrainer an der Seitenlinie. 

Auch Trinchieris Spielern ergeht es nicht besser. Nachdem sich Kapitän Elias Harris am Dienstag einer Arthroskopie im verletzten Knie unterziehen musste, wird Bryce Taylor am Donnerstag an der Wade operiert. Nach wie vor in der Rehabilitationsphase befindet sich Luka Mitrovic. Wie lange das Trio ausfällt, ist offen.

"Es ist bislang eine Seuchensaison", sagte Manager Rolf Beyer: "Dennoch werden wir nicht jammern, sondern die Situation annehmen. Wir werden Trinchieri, Harris, Taylor und Mitrovic jede Unterstützung geben, die sie brauchen, um schnellstmöglich wieder fit und einsatzfähig zu werden. Wir werden ihnen aber auch die nötige Zeit geben, um sich komplett auszukurieren."

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Der frühere Nationalspieler Thomas Berthold hat massive Kritik am DFB-Team geäußert und den DFB zu einer Trennung von ...mehr
Nach Meinung der Experten entschied Schiedsrichter Nestor Pitana beim Handelfmeter für Frankreich richtig.mehr
Hockenheim gehört seit 1970 regelmäßig zum Formel-1-Kalender. Die Kollegen von auto motor und sport blicken noch ...mehr
Anzeige
Anzeige
Video
Sport-Quiz
Von Fußball bis Olympia, von Tennis bis Wintersport: Beantworten Sie Fragen aus allen Bereichen und testen Sie Ihr Fachwissen!mehr
Anzeige