Basketball: Bamberg trennt sich von Trainer Bagatskis

Basketball: Bamberg trennt sich von Trainer Bagatskis
Bild 1 von 1

Basketball: Bamberg trennt sich von Trainer Bagatskis

 © SID
13.01.2019 - 17:43 Uhr

Der frühere deutsche Basketball-Serienmeister Brose Bamberg hat auf seine sportliche Krise reagiert und sich von Trainer Ainars Bagatskis getrennt.

Bamberg (SID) - Das gab der Klub einen Tag nach der Heimniederlage gegen Aufsteiger Rasta Vechta (67:85) bekannt. Zunächst wird der bisherige Assistenzcoach Federico Perego das Team betreuen. Nach Informationen des Fachmagazins BIG ist Sasa Obradovic, langjähriger Trainer von Alba Berlin, heißer Kandidat für den Posten.

"Aufsichtsrat und Geschäftsführung sind mit der Entwicklung der Mannschaft über die letzten Wochen nicht zufrieden. Das Spiel gegen Vechta hat deutlich gezeigt, dass wir Konsequenzen ziehen müssen. Neben einer funktionierenden Offensive brauchen wir auch eine effektive Verteidigung und vor allem ein klares Spielsystem", sagte Geschäftsführer Arne Dirks.

Am Samstag hatten die Bamberger gegen das Überraschungsteam aus Vechta nach einer schwachen Leistung die dritte Pleite im vierten Spiel erlitten. In der Tabelle rutschte das Team auf Platz fünf ab.

Bagatskis hatte erst im vergangenen Juli seinen Posten in Bamberg angetreten und einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben. Der Lette folgte auf den Italiener Luca Banchi, dessen Vertrag nicht verlängert worden war. Im Februar des vergangenen Jahres hatte sich der Klub von Meistermacher Andrea Trinchieri getrennt.

Mit der Entlassung von Bagatskis setzen sich die unruhigen Zeiten beim einstigen Branchenführer fort. Ende November hatte der Klub finanzielle Probleme öffentlich gemacht. Zudem trennte sich der neunmalige Meister in diesem Zusammenhang mit sofortiger Wirkung von Geschäftsführer Rolf Beyer.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von nur 30 Jahren beim Skilanglaufen ums Leben gekommen.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 21 38:18 38
5 Frankfurt 21 40:27 33
6 Leverkusen 21 37:32 33
7 Wolfsburg 21 32:30 32
8 Hertha BSC 21 34:31 31
9 Hoffenheim 21 41:32 30
10 Werder 21 36:32 30
11 Mainz 05 21 23:33 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 21 29:37 23
14 Schalke 21 25:32 22
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 21 17:47 15
17 Hannover 21 20:44 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 15. Februar 2019.mehr
Highlights
Raus ohne Applaus: Die größten Blamagen im DFB-Pokal Kaum ein Wettbewerb steht so sinnbildlich für das Duell zwischen David und Goliath wie der DFB-Pokal - aus gutem Grund. In ...mehr
Die Hoffnung auf das Double muss Borussia Dortmund schon im DFB-Pokal-Achtelfinale begraben. Der Bundesliga-Erste verliert im Elfmeterschießen gegen Werder. Zudem kommen im ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige
n/" target="_blank" title="15% Engelhorn Gutschein"> 15% Engelhorn Gutschein

15% Engelhorn Gutschein

  • 70% Foot Locker Gutschein

    70% Foot Locker Gutschein

  • gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.