BBL: Alba festigt Rang zwei - Ludwigsburg siegt in Bonn

BBL: Alba festigt Rang zwei - Ludwigsburg siegt in Bonn
Bild 1 von 1

BBL: Alba festigt Rang zwei - Ludwigsburg siegt in Bonn

 © SID
10.02.2018 - 22:40 Uhr

Der frühere deutsche Serienmeister Alba Berlin hat in der Basketball Bundesliga BBL Platz zwei gefestigt.

Ulm (SID) - Der frühere deutsche Serienmeister Alba Berlin hat in der Basketball Bundesliga BBL Platz zwei gefestigt. Der Hauptstadtklub siegte mit einiger Mühe bei Science City Jena 99:89 (46:43) und feierte dadurch den sechsten Sieg in Serie. Das Team von Trainer Aito Garcia Reneses hat nun 32:8 Punkte und liegt nur hinter Tabellenführer Bayern München (36:2).

Im Duell zweier direkter Konkurrenten um die Play-offs setzten sich die MHP Riesen Ludwigsburg bei den Telekom Baskets Bonn mit 109:105 (49:49) durch. Ludwigsburg bleibt mit 30:8 Punkten Dritter, Bonn (26:16) ist Fünfter.

Platz vier behauptete medi Bayreuth (28:12) durch einen souveränen 85:71 (44:36)-Erfolg gegen die Walter Tigers Tübingen.

Ratiopharm Ulm musste unterdessen im Kampf um die Play-offs einen Rückschlag einstecken müssen. Das Team von Trainer Thorsten Leibenath verlor vor eigenem Publikum gegen die Giessen 46er 90:95 (38:55) und verpasste den vierten Sieg in Serie. 

Mit 24:16 Punkten liegt Ulm auf dem siebten Platz, bester Werfer der Begegnung war der Gießener John Bryant mit 33 Zählern.

Unterdessen festigten die EWE Baskets Oldenburg (26:16) ihren Platz auf den Play-off-Rängen mit einem 88:68 (37:40) gegen die Rockets Erfurt.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- ...mehr
Das Statistik-Portal Statista hat in einer Umfrage die meistgehassten und die meistgeliebten Fußball-Vereine ermittelt.mehr
Ex-Weltmeister Toni Kroos wird nach dem WM-Debakel seine Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft fortsetzen.mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Für fünf Bundesligisten wird es am Sonntag im DFB-Pokal ernst.mehr
Highlights
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- League-Qualifikationsrunde abgewendet.mehr
Während der Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin sicherte sich Gina Lückenkemper nicht nur einen Platz unter den der besten Sprinterinnen Europas, sondern auch in den ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige