BBL: Bamberg kassiert nächsten Rückschlag gegen Vechta

BBL: Bamberg kassiert nächsten Rückschlag gegen Vechta
Bild 1 von 1

BBL: Bamberg kassiert nächsten Rückschlag gegen Vechta

 © SID
12.01.2019 - 22:36 Uhr

Der neunmalige deutsche Basketballmeister Brose Bamberg hat in der Bundesliga einen heftigen Rückschlag hinnehmen müssen.

Bamberg (SID) - Die Mannschaft von Trainer Ainars Bagatskis verlor ihr Heimspiel gegen das Überraschungsteam Rasta Vechta mit 67:85 (24:48) und kassierte damit die dritte Niederlage im vierten Spiel.

Aufsteiger Vechta zog nach dem fünften Sieg in Serie mit nun 22:10 Punkten am früheren Serienmeister vorbei und steht vorübergehend auf dem dritten Platz, Bamberg (20:10) ist Fünfter. Nach einer katastrophalen ersten Spielhälfte konnten die Gastgeber den Rückstand in den abschließenden beiden Vierteln nur minimal verkürzen. Bester Werfer der Gäste war der US-Amerikaner Josh Young mit 19 Punkten.

Im Kampf gegen den Abstieg gelang s.Oliver Würzburg ein wichtiger Sieg gegen einen direkten Konkurrenten. Die Mannschaft von Trainer Denis Wucherer feierte beim 97:84 (46:45) beim Mitteldeutschen BC ihren ersten Sieg nach zuvor drei Niederlagen in Serie. Die Würzburger stehen mit nun 10:18 Punkten unverändert auf Rang 14, der MBC bleibt mit 6:24 Punkten auf Position 16 einen Platz vor den Abstiegsrängen. 

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Wolfsburg 22 35:30 35
6 Frankfurt 21 40:27 33
7 Hoffenheim 22 44:32 33
8 Leverkusen 21 37:32 33
9 Hertha BSC 22 34:31 32
10 Werder 22 36:32 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 15. Februar 2019.mehr
Highlights
Schalke 04 gelang an einem traurigen Fußballabend ungefährdet der Einzug ins DFB-Pokalviertelfinale. Spannender war es im Berliner Olympiastadion zwischen Hertha BSC und Bayern ...mehr
Raus ohne Applaus: Die größten Blamagen im DFB-Pokal Kaum ein Wettbewerb steht so sinnbildlich für das Duell zwischen David und Goliath wie der DFB-Pokal - aus gutem Grund. In ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige