BBL-Finale: Bayern holen in Berlin den Ausgleich

BBL-Finale: Bayern holen in Berlin den Ausgleich
Bild 1 von 1

BBL-Finale: Bayern holen in Berlin den Ausgleich

 © SID
07.06.2018 - 21:06 Uhr

Bayern München hat im Finale der Basketball-Bundesliga für den Ausgleich gesorgt und sich den Heimvorteil zurückgeholt.

Berlin (SID) - Bayern München hat im Finale der Basketball-Bundesliga für den Ausgleich gesorgt und sich den Heimvorteil zurückgeholt. Der Pokalsieger gewann das zweite Spiel bei Alba Berlin nach einer starken Vorstellung 96:69 (44:29) und stellte in der best-of-five-Serie das 1:1 her. Am Sonntag (18.30 Uhr/Sport1 und Telekom Sport) haben in München beide Teams die Chance, sich zwei Matchbälle zu holen.

Vier Tage nach der bitteren Niederlage im Auftaktspiel vor eigenem Publikum (95:106 n.V.) traten die Münchner bei der Neuauflage des Pokalfinales hochkonzentriert auf und zogen schnell davon. Alba konnte zu keinem Zeitpunkt für Spannung sorgen, der Rückstand betrug zwischenzeitlich 30 Punkte.

Bester Werfer der Gäste vor 13.251 Zuschauern war Jared Cunningham mit 17 Punkten, bei den Berlinern kam Bogdan Radosavljevic als Topscorer auf 14 Punkte. Alba erlitt in der Liga die erste Heimniederlage seit dem 5. November, damals hatte es ein 70:80 gegen die Bayern gesetzt.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- ...mehr
Das Statistik-Portal Statista hat in einer Umfrage die meistgehassten und die meistgeliebten Fußball-Vereine ermittelt.mehr
Ex-Weltmeister Toni Kroos wird nach dem WM-Debakel seine Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft fortsetzen.mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Vizemeister Schalke 04 eröffnet die erste Hauptrunde im DFB-Pokal. Die Königsblauen treten beim 1. FC Schweinfurt an.mehr
Highlights
Sieben EM-Tage in Berlin haben eine Vielzahl an Geschichten und Gesichtern hervorgebracht. Neben großen Triumphen gab es bittere Enttäuschungenmehr
Während der Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin sicherte sich Gina Lückenkemper nicht nur einen Platz unter den der besten Sprinterinnen Europas, sondern auch in den ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige