DBB-Frauen verlieren Länderspiele in Portugal

DBB-Frauen verlieren Länderspiele in Portugal
Bild 1 von 1

DBB-Frauen verlieren Länderspiele in Portugal

 © SID
09.06.2018 - 20:23 Uhr

Die Frauen des Deutschen Basketball Bundes (DBB) haben zwei Länderspiele gegen Gastgeber Portugal verloren.

Póvoa de Varzim (SID) - Die Frauen des Deutschen Basketball Bundes (DBB) haben zwei Länderspiele gegen Gastgeber Portugal verloren. Am Freitag unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Hermann Paar in Povoa de Varzim 64:71 (33:40), am Samstag an gleicher Stelle 51:57 (24:27).

"Wir haben heute einige Sachen probiert und wissen woran wir arbeiten müssen. Das Ergebnis ist erst einmal zweitranging", sagte Paar nach dem zweiten Test: "Positiv war, dass wir alle Spielerinnen einsetzen und sowohl positive als auch weniger positive Aspekte sehen konnten."

Finja Schaake (Marburg) und Svenja Brunckhorst (Nizza/Frankreich) kamen in Portugal jeweils zum 50. Länderspieleinsatz.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- ...mehr
Das Statistik-Portal Statista hat in einer Umfrage die meistgehassten und die meistgeliebten Fußball-Vereine ermittelt.mehr
Ex-Weltmeister Toni Kroos wird nach dem WM-Debakel seine Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft fortsetzen.mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Vizemeister Schalke 04 eröffnet die erste Hauptrunde im DFB-Pokal. Die Königsblauen treten beim 1. FC Schweinfurt an.mehr
Highlights
Sieben EM-Tage in Berlin haben eine Vielzahl an Geschichten und Gesichtern hervorgebracht. Neben großen Triumphen gab es bittere Enttäuschungenmehr
Während der Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin sicherte sich Gina Lückenkemper nicht nur einen Platz unter den der besten Sprinterinnen Europas, sondern auch in den ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige