EuroCup: Alba mit Heimvorteil in möglichem Halbfinale

EuroCup: Alba mit Heimvorteil in möglichem Halbfinale
Bild 1 von 1

EuroCup: Alba mit Heimvorteil in möglichem Halbfinale

 © SID
07.02.2019 - 11:00 Uhr

Alba Berlin hätte im Basketball-EuroCup bei Erreichen des Halbfinales Heimvorteil.

Berlin (SID) - Das steht nach dem klaren 97:74 (47:34)-Erfolg über den serbischen Rekordmeister Partizan Belgrad zum Abschluss der Top-16-Runde fest. 

Schon vor dem letzten Gruppenspiel war klar, dass Alba im Viertelfinale auf den spanischen Klub Unicaja Malaga treffen wird. Berlin gewann die Staffel E mit 5:1-Siegen, Malaga (3:3) wurde in der Gruppe G Zweiter. Da der Bundesligist eine bessere Bilanz hat als die möglichen Halbfinalgegner Asvel Villeurbanne Lyon und MoraBanc Andorra, würde bei einem Weiterkommen das erste sowie ein Entscheidungsspiel in Berlin ausgetragen werden.

Die best-of-three-Serie gegen Malaga beginnt am 5. März mit einem Heimspiel in der Max-Schmeling-Halle. Ein drittes Duell würde am 13. März in der Mercedes-Benz Arena stattfinden. - Das Viertelfinale im Überblick:

Alba Berlin - Unicaja Malaga

Asvel Villeurbanne Lyon - MoraBanc Andorra

Valencia Basket - Rytas Vilnius

Unics Kasan - Kuban Krasnodar

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Seit Oktober 2015 hat die DFB-Elf elf Qualifikationsspiele für große Turniere in Serie gewonnen. Wenn am Sonntag die ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Qualifikation zur EM 2020 beginnt für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gleich mit der auf dem Papier schwierigsten Aufgabe.mehr
Highlights
FC Bayern vs. FC Liverpool: Die Noten zum CL-Kracher Der FC Bayern München ist im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden. Der deutsche Rekordmeister unterlag dem FC ...mehr
Als großer Außenseiter war der FC Schalke 04 in das Achtelfinal-Rückspiel beim englischen Meister Manchester City gegangen. Eine halbe Stunde lang wehrten sich die Königsblauen, ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige