NBA trauert um "Nate the Great" Thurmond

NBA trauert um "Nate the Great" Thurmond
Bild 1 von 1

NBA trauert um "Nate the Great" Thurmond

 © SID

Der einstige NBA-Star Nate Thurmond ist tot. Der Hall-of-Famer starb mit 74 Jahren nach einer kurzen Leukämie-Erkrankung.

San Francisco (SID) - Der einstige NBA-Star Nate Thurmond ist tot. Der Hall-of-Famer, 1996 in eine Auswahl der 50 besten Spieler in der Geschichte der nordamerikanischen Basketball-Profiliga gewählt, starb mit 74 Jahren nach einer kurzen Leukämie-Erkrankung.

"Verdammt. Ruhe in Frieden Nate Thurmond", schrieb NBA-Champion LeBron James von den Cleveland Cavaliers bei Twitter. "Eine Legende auf dem Platz. RIP großer Junge", teilte Superstar Stephen Curry (Golden State Warriors) mit. Beide wurden wie der defensivstarke Center Thurmond in Akron/Ohio geboren.

"Nate the Great" Thurmond spielte in der NBA von 1963 bis 1977 für die Warriors, die Chicago Bulls und die Cavaliers. "Nate Thurmond war in seiner Ära ein Gigant", teilte NBA-Boss Adam Silver in einer Stellungnahme mit.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Radsport-Funktionär Patrick Moster ist nach seiner rassistischen Entgleisung vom Weltverband UCI bis auf weiteres ...mehr
Radsport-Funktionär Patrick Moster wird nach seiner rassistischen Entgleisung nun doch vorzeitig nach Hause geschickt.mehr
Die deutschen Schwimmer waren nur Zuschauer, als Tatjana Schoenmaker den dritten Weltrekord bei den Olympischen ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.