US-Basketballverband: Colangelo hört als Geschäftsführer auf

US-Basketballverband: Colangelo hört als Geschäftsführer auf
Bild 1 von 1

US-Basketballverband: Colangelo hört als Geschäftsführer auf

 © SID
03.11.2016 - 23:18 Uhr

Jerry Colangelo ist als Geschäftsführer des US-Basketballverbandes zurückgetreten, bleibt aber Manager des Männer-Nationalteams.

New York (SID) - Jerry Colangelo ist als Geschäftsführer des US-Basketballverbandes zurückgetreten. Der Nachfolger des 76-Jährigen wird am 14. November gewählt, Colangelo bleibt aber Manager des Männer-Nationalteams.

Colangelo, ehemaliger Besitzer des NBA-Teams Phoenix Suns, war seit 2009 USAB-Geschäftsführer. Seitdem holten die US-Männer und -Frauen alle Titel bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften. "Unter Jerry Colangelos Führung war USA Basketball eine vorbildliche Organisation und hat internationale Standards gesetzt", sagte NBA-Boss Adam Silver.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Die deutsch-englischen Fußball-Wochen gehen weiter. Die Kraftprobe Liverpool gegen Bayern vermittelt fast schon ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
1. FC Nürnberg vs. Borussia Dortmund: Alle Akteure in der Einzelkritik Am Montagabend beschloss das Duell zwischen dem 1. FC Nürnberg und Borussia Dortmund den 22. Spieltag in ...mehr
Der argentinische Fußballprofi Emiliano Sala ist tot. Der Leichnam des 28-Jährigen konnte am Donnerstagabend identifiziert werden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr