Würzburg: Kapitän Loncar verlängert Vertrag

Würzburg: Kapitän Loncar verlängert Vertrag
Bild 1 von 1

Würzburg: Kapitän Loncar verlängert Vertrag

 © SID
12.06.2018 - 15:47 Uhr

Kresimir Loncar hält dem s.Oliver Würzburg die Treue. Der 35 Jahre alte Center verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr.

Würzburg (SID) - Kresimir Loncar hält dem Basketball-Bundesligisten s.Oliver Würzburg die Treue. Der 35 Jahre alte Center verlängerte seinen Vertrag noch einmal um ein Jahr. Im Anschluss wird Loncar eine Funktion im Management übernehmen und die Geschäftsführung sowie das Trainerteam im sportlichen Bereich unterstützen.

"Er verkörpert wie kaum ein anderer Spieler absoluten Einsatzwillen, Kampfgeist und Leidenschaft und hat sich in den letzten beiden Jahren zu einem Gesicht unserer Mannschaft entwickelt", sagte Würzburgs Geschäftsführer Steffen Liebler

"Captain Kreso" war in der Saison 2000/2001 im Alter von 17 Jahren von Benetton Treviso nach Würzburg gewechselt. Es folgte eine Karriere bei Klubs in Italien, der Ukraine, Russland und Spanien mit zahlreichen Titeln. Vor zwei Jahren war der Kroate nach Würzburg zurückgekehrt. Als Nationalspieler hat Kresimir Loncar an den Olympischen Spielen 2008 in Peking, der Europameisterschaft 2009 in Polen und der Weltmeisterschaft 2010 in der Türkei teilgenommen.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- ...mehr
Noch machen die F1-Verantwortlichen ein Geheimnis daraus, wie die kommende Generation Rennwagen für 2021 aussehen wird.mehr
Das Statistik-Portal Statista hat in einer Umfrage die meistgehassten und die meistgeliebten Fußball-Vereine ermittelt.mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Für fünf Bundesligisten wird es am Sonntag im DFB-Pokal ernst.mehr
Highlights
Noch machen die F1-Verantwortlichen ein Geheimnis daraus, wie die kommende Generation Rennwagen für 2021 aussehen wird. Der Grafiker Olcay Tuncay Karabulut hat aber schon ein ...mehr
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- League-Qualifikationsrunde abgewendet.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige