Fury muss verbale Entgleisungen erklären - Polizei stellt Ermittlungen ein

Fury muss verbale Entgleisungen erklären - Polizei stellt
Ermittlungen ein
Bild 1 von 1

Fury muss verbale Entgleisungen erklären - Polizei stellt Ermittlungen ein

 © SID
10.12.2015 - 22:45 Uhr

Weltmeister Tyson Fury soll nach seinen verbalen Entgleisungen vor dem britischen Box-Dachverband aussagen. Dies teilte der Verband am Donnerstag mit.

London (SID) - Weltmeister Tyson Fury soll nach seinen verbalen Entgleisungen vor dem britischen Box-Dachverband (BBBC) aussagen. Dies teilte der Verband am Donnerstag mit. Dem 27-Jährigen werden Homophobie und Sexismus vorgeworfen.

"Herr Fury wurde zu einem Gespräch im neuen Jahr gebeten", sagte BBBC-Generalsekretär Robert Smith. Das Datum für das Treffen steht noch nicht fest.

Fury hatte in Interviews geäußert, dass Homosexualität im gleichen Maße verboten gehöre wie Pädophilie. Außerdem würden für ihn Frauen "in die Küche oder auf den Rücken" gehören. Anschließend hatten mehr als 130.000 Landsleute in einer Petition Furys Streichung von der Nominierungsliste zum "BBC Sportler des Jahres" gefordert.

Derweil ermittelt die Polizei aus Manchester  nicht mehr gegen Fury, der am 28. November in Düsseldorf sensationell Wladimir Klitschko entthront hatte. Ein TV-Zuschauer hatte ihn Anfang der Woche wegen der homophoben Kommentare angezeigt. "Die Umstände, unter denen die Kommentare gemacht wurden, weisen darauf hin, dass keine Straftat stattgefunden hat. Diese Angelegenheit wird deswegen nicht weiter untersucht", hieß es in einem Statement der Polizei.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt ...mehr
Lewis Hamilton startet zum sechsten Mal nacheinander beim Auftakt der Formel-1-Saison von der Pole Position. Sebastian ...mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Bevor die deutsche Nationalmannschaft am Sonntag in den Niederlanden in die Qualifikation zur EM 2020 startet, testet die DFB-Elf gegen Serbien.mehr
Highlights
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt chancenlos. Valtteri Bottas fliegt im Silberpfeil allen davon.mehr
Als großer Außenseiter war der FC Schalke 04 in das Achtelfinal-Rückspiel beim englischen Meister Manchester City gegangen. Eine halbe Stunde lang wehrten sich die Königsblauen, ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr