Borussia Dortmund leiht Bruun Larsen an den VfB Stuttgart aus

Borussia Dortmund leiht Bruun Larsen an den VfB Stuttgart
aus
Bild 1 von 1

Borussia Dortmund leiht Bruun Larsen an den VfB Stuttgart aus

 © SID
23.01.2018 - 19:33 Uhr

Der VfB Stuttgart verstärkt sich im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga mit Jacob Bruun Larsen von DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund.

Stuttgart (SID) - Der VfB Stuttgart verstärkt sich im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga mit Jacob Bruun Larsen von DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund. Wie die Schwaben am Dienstag mitteilten, wechselt der dänische U21-Nationalspieler mit sofortiger Wirkung auf Leihbasis bis Saisonende zum Tabellen-14. 

"Jacob ist schnell und torgefährlich und bringt nach unserer Überzeugung alle Eigenschaften und die entsprechende Mentalität mit, um ab sofort eine vielversprechende Option für unser Offensivspiel darzustellen", sagte VfB-Sportvorstand Michael Reschke über den 19 Jahre alten offensiven Außenbahnspieler, den Stuttgarts Trainer Hannes Wolf bereits als Juniorencoach in Dortmund betreut hatte. 

Bruun Larsen hatte in der laufenden Spielzeit beim 3:0 des BVB beim Hamburger SV seinen bislang einzigen Einsatz in der Bundesliga absolviert. Zuletzt war er wegen einer Knieverletzung ausgefallen.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Rettungs-Party mit Verspätung: Erzgebirge Aue darf nach einer aufwühlenden Woche doch noch den Klassenverbleib in der 2.mehr
Pokalheld Ante Rebic hat ein klares Bekenntnis zum DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt vermieden.mehr
Bundestrainer Joachim Löw startet die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Russland mit einem dezimierten Kader.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Bayern 34 92:28 84
2 Schalke 34 53:37 63
3 Hoffenheim 34 66:48 55
4 Dortmund 34 64:47 55
5 Leverkusen 34 58:44 55
6 RB Leipzig 34 57:53 53
7 Stuttgart 34 36:36 51
8 Frankfurt 34 45:45 49
9 M'gladbach 34 47:52 47
10 Hertha BSC 34 43:46 43
11 Werder 34 37:40 42
12 Augsburg 34 43:46 41
13 Hannover 34 44:54 39
14 Mainz 05 34 38:52 36
15 Freiburg 34 32:56 36
16 Wolfsburg 34 36:48 33
17 Hamburg 34 29:53 31
18 Köln 34 35:70 22
Anzeige
Anzeige