BVB gegen Nazis: Dortmund sendet klares Signal nach Bundestagswahl

BVB gegen Nazis: Dortmund sendet klares Signal nach
Bundestagswahl
Bild 1 von 1

BVB gegen Nazis: Dortmund sendet klares Signal nach Bundestagswahl

 © SID
25.09.2017 - 16:11 Uhr

Borussia Dortmund hat sich nach dem erstmaligen Einzug der AfD in den Bundestag in einem Video klar gegen die rechtspopulistische Partei positioniert.

Dortmund (SID) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich nach dem erstmaligen Einzug der AfD in den deutschen Bundestag in einem beeindruckenden Video klar gegen die rechtspopulistische Partei positioniert. Unter dem Motto "Fußball und Nazis passen einfach nicht zusammen", veröffentlichte der DFB-Pokalsieger über die sozialen Netzwerke einen kurzen Clip, den er bereits 2014 zum Start seiner Kampagne "Gemeinsam gegen Rassismus" produziert hatte.

Der BVB hat selbst immer wieder mit rechten Gruppierungen in der eigenen Fanszene zu kämpfen. In dem rund einminütigen Video werden Nazis gezeigt, die beim Versuch, ein Fußballspiel aufzuziehen, allesamt kläglich scheitern.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Fußball-Weltmeister Jerome Boateng hat mit einem Tweet zum Sieg Senegals gegen Polen um Klubkollege Robert Lewandowski (2:mehr
Franz Beckenbauer hat das enttäuschende Auftreten der deutschen Nationalmannschaft im Auftaktspiel bei der WM in ...mehr
Ante Rebic, Luka Modric und Ivan Rakitic haben Lionel Messi bei der WM an den Rand des Abgrunds und Kroatien vorzeitig ...mehr
Video
Anzeige
Anzeige
Anzeige