BVB: Schmelzer der nächste Verletzte

BVB: Schmelzer der nächste Verletzte
Bild 1 von 1

BVB: Schmelzer der nächste Verletzte

 © SID
15.10.2016 - 16:23 Uhr

Borussia Dortmund beklagt seinen elften Verletzten. Marcel Schmelzer hat beim 1:1 gegen Hertha BSC einen Faserriss im Adduktorenbereich erlitten.

Dortmund (SID) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund beklagt seinen elften Verletzten. Kapitän Marcel Schmelzer hat beim 1:1 (0:0) gegen Hertha BSC am Freitagabend einen Faserriss im Adduktorenbereich erlitten und fällt für voraussichtlich 14 Tage aus. Das teilte der BVB am Samstag mit. Gegen die Hertha hatten zehn Spieler passen müssen.

Schmelzer fehlt somit am Dienstagabend (20.45 Uhr/Sky) in der Champions League bei Sporting Lissabon und in den Ligaspielen beim FC Ingolstadt (22. Oktober) und gegen Schalke 04 (29. Oktober). Zudem wird er das DFB-Pokal-Spiel gegen Union Berlin am 26. Oktober verpassen.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Leroy Sane sorgte beim Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag in Wolfsburg für einen modischen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 22. März 2019mehr
Highlights
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die Nationalmannschaft ziemlich brüchig. Ist Holland derzeit eine ...mehr
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt chancenlos. Valtteri Bottas fliegt im Silberpfeil allen davon.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige