Chelsea ebnet Weg für erneute Baba-Leihe nach Schalke

Chelsea ebnet Weg für erneute Baba-Leihe nach Schalke
Bild 1 von 1

Chelsea ebnet Weg für erneute Baba-Leihe nach Schalke

 © SID
12.01.2018 - 18:25 Uhr

Der Weg für eine erneute Leihe des Linksverteidigers Abdul Rahman Baba vom englischen Meister FC Chelsea zum Bundesligisten Schalke 04 ist geebnet.

London (SID) - Der Weg für eine erneute Leihe des Linksverteidigers Abdul Rahman Baba vom englischen Fußball-Meister FC Chelsea zum Bundesligisten Schalke 04 ist geebnet. "Es ist eine interessante Option für ihn, die Leihe auf Schalke fortzusetzen" sagte Chelsea-Teammanager Antonio Conte am Freitag bei einer Pressekonferenz. 

Nachdem die Londoner ihre Bereitschaft signalisiert haben, könnten die Gespräche zwischen beiden Vereinen bald aufgenommen werden. Noch am Donnerstag hatte Schalke-Sportvorstand Christian Heidel gesagt, man warte auf eine Entscheidung der Blues. Heidel betonte jedoch, dass die Verhandlungen mit Baba voraussichtlich "nur Minuten" dauern würden.

Der 23 Jahre alte Baba war bereits in der vergangenen Saison an die Gelsenkirchener ausgeliehen und bestritt 21 Pflichtspiele. Beim Afrika-Cup zog sich der Ghanaer im Januar 2017 einen Kreuzbandriss zu und kam seitdem nicht mehr zum Einsatz.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Die deutsche Nationalmannschaft nimmt mit frischem Personal und einem überzeugenden Charakter ihren Trainer Joachim ...mehr
Bundestrainer Joachim Löw sitzt nach dem 1:2 gegen Frankreich wieder fester im Sattel - eine von fünf Lehren aus dem ...mehr
Sky Deutschland und Streamingdienst DAZN sind wegen ihrer Kooperation bei der Übertragung der CL ins Visier des ...mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 17. Oktober 2018mehr
Highlights
Mesut Özil hat rund zwölf Stunden nach den Glückwünschen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zu dessen 30. Geburtstag reagiert.mehr
Die deutsche Nationalmannschaft nimmt mit frischem Personal und einem überzeugenden Charakter ihren Trainer Joachim Löw vorerst aus der Schusslinie.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige