DFB: 7000 Euro Geldstrafe für FC Augsburg

DFB: 7000 Euro Geldstrafe für FC Augsburg
Bild 1 von 1

DFB: 7000 Euro Geldstrafe für FC Augsburg

 © SID
19.06.2017 - 14:43 Uhr

Fußball-Bundesligist FC Augsburg wurde wegen des Fehlverhaltens einiger Anhänger bestraft.

Frankfurt/Main (SID) - Fußball-Bundesligist FC Augsburg wurde wegen des Fehlverhaltens einiger Anhänger bestraft. Wie das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Montag mitteilte, belegte sie den Tabellen-13. der abgelaufenen Saison mit einer Geldstrafe in Höhe von 7000 Euro. 

Im Heimspiel gegen den 1. FC Köln am 15. April (2:1) hatten Fans mehrere Getränkebecher in Richtung Spielfeld und des Vierten Offiziellen geworfen. Zudem hatten Fans im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach am 6. Mai (1:1) im Gästeblock eine Rauchbombe gezündet.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Für den künstlerische Kalender Semesterakte lassen sinnliche Sportstudenten die Hüllen fallen und zeigen sich von ...mehr
Kapitän Marcel Schmelzer hat nach der Niederlage von Borussia Dortmund gegen Werder Bremen schonungslos mit sich und ...mehr
Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München trifft im Achtelfinale der Champions League auf Besiktas Istanbul.mehr
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Bayern 17 36:11 39
2 Schalke 17 26:20 29
3 RB Leipzig 16 25:22 28
4 Frankfurt 17 19:16 28
5 M'gladbach 17 27:28 28
6 Leverkusen 16 30:19 27
7 Hoffenheim 16 26:20 26
8 Dortmund 16 37:23 25
9 Augsburg 17 25:21 24
10 Hannover 16 20:22 22
11 Hertha BSC 16 23:23 21
12 Wolfsburg 17 21:20 20
13 Freiburg 17 15:29 19
14 Stuttgart 17 13:20 18
15 Werder 17 13:18 17
16 Mainz 05 17 17:28 16
17 Hamburg 17 15:25 15
18 Köln 17 9:32 4
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Anzeige