Eintracht löst Vertrag mit Regäsel auf

Eintracht löst Vertrag mit Regäsel auf
Bild 1 von 1

Eintracht löst Vertrag mit Regäsel auf

 © SID
13.03.2018 - 14:53 Uhr

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt und Außenverteidiger Yanni Regäsel gehen ab sofort getrennte Wege.

Frankfurt/Main (SID) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt und Außenverteidiger Yanni Regäsel gehen ab sofort getrennte Wege. Wie die Hessen am Dienstag mitteilten, wurde der bis 2019 gültige Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der Abwehrspieler war 2016 von Hertha BSC zur Eintracht gewechselt, kam aber bislang nur auf elf Pflichtspieleinsätze. In dieser Spielzeit gehörte der 22-Jährige kein einziges Mal zum Kader des Tabellenfünften.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Wieder Wirbel um Mesut Özil: Der frühere Nationalspieler wurde offenbar zusammen mit einigen Mannschaftskollegen bei ...mehr
Stefan Kießling hat fünf Monate nach seinem Karriereende Schummeleien beim individuellen Training in der Vorbereitung ...mehr
Der frühere Box-Weltmeister Markus Beyer ist am Montag gestern nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Nun gibt es ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Bunter Sonntag: Bundesliga-Sonntagsspiele, Copa Libertadores Final-Rückspiel, Biathlon, Frauen-Handball-EM und Hockey-WM stehen auf der Agenda.mehr
Highlights
Trotz der Jobgarantie von Präsident Uli Hoeneß mehren sich bei Bayern München die Spekulationen um eine baldige Ablösung des Trainers.mehr
Wieder Wirbel um Mesut Özil: Der frühere Nationalspieler wurde offenbar zusammen mit einigen Mannschaftskollegen bei der Einnahme von Lachgas gefilmt.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige