FC Bayern: Müller macht Fortschritte

FC Bayern: Müller macht Fortschritte
Bild 1 von 1

FC Bayern: Müller macht Fortschritte

 © SID
09.11.2017 - 15:05 Uhr

Weltmeister Thomas Müller von Bayern München macht auf dem Weg zu seinem Comeback Fortschritte.

München (SID) - Weltmeister Thomas Müller von Bayern München macht auf dem Weg zu seinem Comeback Fortschritte. Der Nationalstürmer hat am Donnerstag knapp drei Wochen nach seinem Muskelfaserriss im Oberschenkel wieder Teile des Mannschaftstrainings bestritten. Müller nahm an den Aufwärm- und Passübungen im Kreis der Kollegen teil, anschließend absolvierte er ein individuelles Lauftraining.

"Ich liebe diesen Ball", schrieb Müller zu einem Bild auf Twitter, das ihn beim Training zeigt. Er hatte sich am 21. Oktober beim Hamburger SV (1:0) verletzt, als voraussichtliche Ausfallzeit nannte der deutsche Fußball-Rekordmeister danach drei Wochen. Der 28-Jährige könnte demnach am 18. November im Bundesligaderby gegen den FC Augsburg zurückkehren.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Die drei deutschen Achtelfinalisten stehen in der Champions League vor kniffligen Aufgaben gegen Klubs aus England.mehr
Manchester United hat seinen Teammanager Jose Mourinho entlassen. Dies teilte der englische Fußball-Rekordmeister am ...mehr
Der ehemalige Ferrari-Teamchef Jean Todt (72) spricht über die Zeit an der Seite von Rekordweltmeister Michael ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 16 42:17 39
2 M'gladbach 16 35:16 33
3 Bayern 15 32:18 30
4 RB Leipzig 15 28:14 28
5 Frankfurt 15 32:18 26
6 Wolfsburg 16 24:20 25
7 Hertha BSC 16 25:24 24
8 Hoffenheim 15 30:21 23
9 Werder 15 25:25 21
Top 5 Bildershows
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 19. Dezember 2018mehr
Highlights
Was war denn da los? Mit einer filmreifen Kung-Fu-Einlage räumte Thomas Müller im Champions League-Spiel gegen Ajax Amsterdam seinen Gegner Nicolas Tagliafico ab. Die Rote Karte ...mehr
Stefan Kießling hat fünf Monate nach seinem Karriereende Schummeleien beim individuellen Training in der Vorbereitung eingeräumt.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige