Freiburg: Sallai fehlt bis zum Jahresende

Freiburg: Sallai fehlt bis zum Jahresende
Bild 1 von 1

Freiburg: Sallai fehlt bis zum Jahresende

 © SID
06.12.2018 - 14:51 Uhr

Fußball-Bundesligist SC Freiburg muss voraussichtlich bis zum Jahresende auf Mittelfeldspieler Roland Sallai verzichten.

Freiburg (SID) - "Es sieht nicht so aus, als ob es bei ihm in diesem Jahr noch einmal besser wird", sagte Trainer Christian Streich vor dem Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen RB Leipzig. Der Ungar Sallai fällt seit Mitte November mit einer Adduktorenverletzung aus.

Gegen Leipzig gehe es laut Streich vor allem darum, "die Tempi zu brechen, mitzugehen und Konter zu unterbinden". Dass die Sachsen zuletzt immer besser in Form kamen, hat der 53-Jährige registriert. "Natürlich gab es Phasen, in denen es angenehmer gewesen wäre gegen Leipzig zu spielen. Aber wir haben vor niemandem Angst", sagte er: "Wir haben ein Heimspiel und wollen einen großen Kampf bieten."

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Nachdem Bayern München den Gruppensieg in der Champions League mit Mühe ins Ziel gerettet hatte, sparte Hasan ...mehr
Tabellenführer Borussia Dortmund hat sich am 15. und drittletzten Hinrunden-Spieltag zum Herbstmeister gekürt.mehr
Kapitän Christian Gentner vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart trauert um seinen Vater.mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Nach dem Ausscheiden aus der Europa League gilt bei Leipzig in der Bundesliga die volle Konzentration auf das Erreichen der Champions-League-Plätze.mehr
Highlights
Was war denn da los? Mit einer filmreifen Kung-Fu-Einlage räumte Thomas Müller im Champions League-Spiel gegen Ajax Amsterdam seinen Gegner Nicolas Tagliafico ab. Die Rote Karte ...mehr
Salah zum HSV, Mané zum BVB: Die größten Nicht-Transfers Viele Top-Stars des Weltfußballs hätten beinahe den Weg in die Fußball-Bundesliga gefunden. Doch die Transfers ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige