Gladbach vor Verlängerung mit Raffael

Gladbach vor Verlängerung mit Raffael
Bild 1 von 1

Gladbach vor Verlängerung mit Raffael

 © SID
07.02.2019 - 14:30 Uhr

Borussia Mönchengladbach will den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit seinem verletzten Offensivspieler Raffael in Kürze nochmals verlängern.

Mönchengladbach (SID) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach will den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit seinem verletzten Offensivspieler Raffael (Schlüsselbeinbruch) in Kürze nochmals verlängern. "Bis Ostern wird das klar sein, denke ich", sagte Manager Max Eberl während der Pressekonferenz am Donnerstag vor dem Ligaspiel gegen Hertha BSC (Samstag, 15.30 Uhr/Sky).

Auch abseits davon gibt es für den Brasilianer Hoffnung. "Ich gehe schwer davon aus, dass er uns in den entscheidenden Wochen der Saison wieder zur Verfügung stehen wird. Er ist momentan im Lauftraining", sagte Trainer Dieter Hecking. Raffael (33) spielt seit 2013 für die Borussia.

Die sportliche Lage des Tabellenzweiten nannte Hecking angesichts von 42 Punkten aus 20 Spielen "herausragend". Die Gladbacher sind punktgleich mit Titelverteidiger Bayern München, der Rückstand auf Tabellenführer Borussia Dortmund beträgt sieben Punkte. Die vergangenen zwölf Heimspiele wurden gewonnen, was einen Vereinsrekord bedeutet.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Es geht wieder los. Nach dem historisch schlechten WM-Jahr 2018 startet die Nationalmannschaft in die Zukunft. Der ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 22. März 2019mehr
Highlights
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister mit scharfen Tönen nachgelegt.mehr
Formel-1-Rennleiter Charlie Whiting ist tot. Als Todesursache nennt der Weltverband eine Lungenembolie. Whiting war eine zentrale Figur in der Rennserie, die am Sonntag in ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige