Hannover 96: Fanbeirat kritisiert Vereinsführung

Hannover 96: Fanbeirat kritisiert Vereinsführung
Bild 1 von 1

Hannover 96: Fanbeirat kritisiert Vereinsführung

 © SID
06.12.2018 - 16:31 Uhr

Der Fanbeirat des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 hat die Ablehnung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung durch den Vorstand kritisiert.

Hannover (SID) -  "Es handelt sich klar um einen Satzungsbruch, die benötigten Unterschriften wurden eingeholt, und der Vorstand hat nicht das Recht, über eine vermeintliche Sinnhaftigkeit der Versammlung zu richten", heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Fanbeirat sowie andere Fanvertreter hätten immer wieder versucht, "Gräben zwischen dem Verein, dem Profifußball und der Fanszene zu schließen." 96 behandle "die Mitglieder wiederholt respektlos und wir vermissen jegliche Form von Demokratieverständnis."

Die Klubführung hatte zuletzt den Antrag auf eine außerordentliche Mitgliederversammlung abgelehnt. Gegner der Übernahmepläne von Präsident Martin Kind hatten Anfang November die Unterschriften von 1310 Mitgliedern vorgelegt und damit die erforderliche Anzahl erreicht.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Nachdem Bayern München den Gruppensieg in der Champions League mit Mühe ins Ziel gerettet hatte, sparte Hasan ...mehr
Tabellenführer Borussia Dortmund hat sich am 15. und drittletzten Hinrunden-Spieltag zum Herbstmeister gekürt.mehr
Kapitän Christian Gentner vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart trauert um seinen Vater.mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Nach dem Ausscheiden aus der Europa League gilt bei Leipzig in der Bundesliga die volle Konzentration auf das Erreichen der Champions-League-Plätze.mehr
Highlights
Tabellenführer Borussia Dortmund hat sich am 15. und drittletzten Hinrunden-Spieltag zum Herbstmeister gekürt.mehr
Stefan Kießling hat fünf Monate nach seinem Karriereende Schummeleien beim individuellen Training in der Vorbereitung eingeräumt.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige