Kevin-Prince Boateng liebäugelt mit Nationalmannschafts-Rückkehr

Kevin-Prince Boateng liebäugelt mit
Nationalmannschafts-Rückkehr
Bild 1 von 1

Kevin-Prince Boateng liebäugelt mit Nationalmannschafts-Rückkehr

 © SID
01.11.2016 - 13:15 Uhr

Der frühere Bundesliga-Profi Kevin-Prince Boateng liebäugelt zwei Jahre nach seinem Rauswurf mit der Rückkehr in die Nationalmannschaft Ghanas.

Accra (SID) - Der frühere Berliner, Dortmunder und Schalker Bundesliga-Profi Kevin-Prince Boateng liebäugelt zwei Jahre nach seinem Rauswurf mit der Rückkehr in die Fußball-Nationalmannschaft Ghanas. Der Afrika-Abteilung des chinesischen TV-Senders CCTV sagte der 29-Jährige, der offenbar schon die WM 2018 in Russland im Auge hat: "Für jeden Spieler ist es der Traum, eine Weltmeisterschaft zu spielen. Wenn ich die Chance bekäme, eine dritte WM zu bestreiten, würde ich nicht Nein sagen."

Boateng hat das letzte seiner bislang 15 Länderspiele für Ghana bei der WM 2014 in Brasilien gegen Deutschland gespielt. Nach dem 2:2 gegen den späteren Weltmeister war der Offensivspieler nach einer Auseinandersetzung mit Trainer James Kwesi Appiah suspendiert worden. Ghana verlor das entscheidende Gruppenspiel gegen Portugal und schied aus.

Boateng, Halbbruder des deutschen Weltmeisters Jerome Boateng (Bayern München), fühlt sich nach wie vor ungerecht behandelt. "Es gab Leute, die ein Problem mit mir hatten, ich weiß nicht, warum. Es war nicht die richtige Entscheidung, mich rauszuschmeißen", sagte Kevin-Prince Boateng, der sich derzeit in der spanischen Primera Division in guter Form befindet. In acht Spielen für UD Las Palmas traf der gebürtige Berliner viermal.

Zumindest der Trainer ist in Ghana nicht mehr der Gleiche. Seit November 2014 ist der Israeli Avram Grant als Nachfolger von Appiah im Amt. Boateng ist aber dennoch realistisch: "Bevor ich zurückkehren kann, sind noch viele Gespräche nötig. Ich möchte nicht zurückkommen, wenn die Stimmung schlecht ist. Alles soll perfekt sein, damit wir gut zusammenarbeiten können."

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Wolfsburg 22 35:30 35
6 Frankfurt 21 40:27 33
7 Hoffenheim 22 44:32 33
8 Leverkusen 21 37:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
Das Flugzeug, mit dem der argentinische Fußballer Emiliano Sala am 21. Januar über dem Ärmelkanal abgestürzt war, ist entdeckt worden.mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das 0:3 gegen Tottenham in der Champions League. Vorübergehende ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr