Klarer Defensiv-Auftrag von Kovac: "Erwarte absolute Disziplin"

Klarer Defensiv-Auftrag von Kovac: "Erwarte absolute
Disziplin"
Bild 1 von 1

Klarer Defensiv-Auftrag von Kovac: "Erwarte absolute Disziplin"

 © SID
21.02.2019 - 14:39 Uhr

Nach der Nullnummer von Anfield hat Bayerns Trainer Niko Kovac seinen Stars auch für das Spiel gegen Hertha BSC einen klaren Defensiv-Auftrag erteilt.

München (SID) - Nach der Nullnummer von Anfield hat Bayern Münchens Trainer Niko Kovac seinen Stars auch für das Bundesligaspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Hertha BSC einen klaren Defensiv-Auftrag erteilt. "Ich erwarte mir auch in der Liga Konzentration und absolute Disziplin im Verteidigen. Wir müssen die absolute Bereitschaft zeigen", forderte Kovac, nachdem seine Mannschaft beim 0:0 in der Champions League beim FC Liverpool stark verteidigt hatte.

In der Liga verschenkte der deutsche Fußball-Rekordmeister dagegen durch teils dilettantische Fehler und Nachlässigkeiten bislang viele Punkte. An der Anfield Road habe sein Team "gegen eine Weltklassemannschaft defensiv hervorragend gearbeitet. Wir sind immer hinter den Ball kommen. Ich erwarte auch in der Bundesliga, dass wir es dem Gegner nicht so leicht machen, Chancen zu kreieren und Tore zu erzielen", betonte der 47-Jährige.

Sollte dies gelingen, "dann ist es verdammt schwer, gegen Bayern München Tore zu erzielen. Das ist alles eine Kopfsache - aber wir müssen", sagte Kovac mit Nachdruck.

Mit einer starken Abwehr will der FC Bayern seine Aufholjagd auf Borussia Dortmund fortsetzen und den Druck weiter erhöhen. "Wenn wir von hinten schieben, fängt jeder an nachzudenken", meinte Kovac am Donnerstag. Das Spiel sei "enorm wichtig. Es zählt einzig und allein der Sieg, um die Chance auf die Meisterschaft zu wahren". Mit einem Dreier gegen die Hertha könnte der Rekordmeister kurzfristig gleichziehen. Der angeschlagene BVB spielt erst am Sonntag gegen Leverkusen. 

Fraglich gegen die Hertha ist noch der Einsatz von Innenverteidiger Mats Hummels wegen einer Erkältung. Da müsse man "abwarten", so Kovac. Leon Goretzka, der in Liverpool wegen einer Reizung am Sprunggelenk gefehlt hatte, fühle sich "besser, das heißt aber noch nicht, ob er einsatzfähig ist. Wir müssen im Abschlusstraining schauen, ob er schmerzfrei ist". Dafür hat Jerome Boateng seinen Magen-Darm-Virus überwunden und könnte Hummels ersetzen. Fehlen werden weiterhin Arjen Robben und Corentin Tolisso.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Leroy Sane sorgte beim Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag in Wolfsburg für einen modischen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Bevor die deutsche Nationalmannschaft am Sonntag in den Niederlanden in die Qualifikation zur EM 2020 startet, testet die DFB-Elf gegen Serbien.mehr
Highlights
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister mit scharfen Tönen nachgelegt.mehr
Jogi Löw bleibt Jogi Löw. Die Aufregung um die Ausbootung des Bayern-Trios kann der Bundestrainer nicht so recht verstehen. Schlechter Stil? Diesen Vorwurf weist er vehement zurück.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr