Knie gereizt: Rückschlag für Augsburgs Hitz

22.01.2015 - 16:28 Uhr

Die Rückkehr von Stammtorwart Marwin Hitz beim Fußball-Bundesligisten FC Augsburg ist verschoben.

Augsburg (SID) - Die Rückkehr von Stammtorwart Marwin Hitz beim Fußball-Bundesligisten FC Augsburg ist verschoben. Nach einer Belastungssteigerung sei beim Schweizer eine Kniereizung aufgetreten, teilten die bayerischen Schwaben mit. Damit rückt ein Comeback des 27-Jährigen zum Rückrunden-Auftakt gegen 1899 Hoffenheim (1. Februar) außer Reichweite. 

Hitz hatte sich im November im Spiel beim VfB Stuttgart (1:0) einen Teilriss des hinteren Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. In dieser Woche wollte Hitz eigentlich wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Vor zwei Tagen hatte er dafür das ärztliche Okay bekommen. Nach dem neuerlichen Rückschlag dürfte Hitz weiter vom Österreicher Alexander Manninger (37) vertreten werden.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Seit Oktober 2015 hat die DFB-Elf elf Qualifikationsspiele für große Turniere in Serie gewonnen. Wenn am Sonntag die ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Qualifikation zur EM 2020 beginnt für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gleich mit der auf dem Papier schwierigsten Aufgabe.mehr
Highlights
Formel-1-Rennleiter Charlie Whiting ist tot. Als Todesursache nennt der Weltverband eine Lungenembolie. Whiting war eine zentrale Figur in der Rennserie, die am Sonntag in ...mehr
FC Bayern vs. FC Liverpool: Die Noten zum CL-Kracher Der FC Bayern München ist im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden. Der deutsche Rekordmeister unterlag dem FC ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige