L'Equipe: Deutsches Wettbieten um WM-Star Ayew

06.04.2015 - 13:57 Uhr

Nach Informationen des französischen Fachblatts L'Equipe buhlen mehrere Bundesligisten um Ghanas WM-Star André Ayew von Olympique Marseille.

Marseille (SID) - Deutschlands Fußball-Spitzenklubs liefern sich offenbar ein Wettbieten um Ghanas WM-Star André Ayew. Nach Informationen des französischen Fachblatts L'Equipe haben der VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund dem 25-Jährigen bereits konkrete Angebote unterbreitet, Schalke 04 und Bayer Leverkusen sollen ihn derzeit beobachten.

Der Vertrag des Sohnes von Abédi Pelé - dreimaliger Afrika-Fußballer des Jahres und von 1996 bis 1998 bei 1860 München unter Vertrag - bei Olympique Marseille läuft am Saisonende aus. Ayew sorgte bei den beiden letzten Weltmeisterschaften für Aufsehen: 2010 wurde er zum zweitbesten Nachwuchsspieler des Turniers nach Thomas Müller gewählt, 2014 traf er in drei Spielen zweimal, unter anderem beim 2:2 gegen den späteren Weltmeister Deutschland. Angeblich haben auch Newcastle United, der FC Everton, der AS Rom und der SSC Neapel Interesse an ihm.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Der kranke Jérôme Boateng fehlt dem FC Bayern im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League in Liverpool. Beim ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
Schalke 04 gelang an einem traurigen Fußballabend ungefährdet der Einzug ins DFB-Pokalviertelfinale. Spannender war es im Berliner Olympiastadion zwischen Hertha BSC und Bayern ...mehr
Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von nur 30 Jahren beim Skilanglaufen ums Leben gekommen.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr